Industrie

DXB Entertainments bekommt eine Geldspritze von Meraas

(c) Dubai Parks and Resorts
(c) Dubai Parks und Resorts

Nach Verlust benötgt DXB Entertainments finanzielle Hilfe

Der Betreiber vom Motiongate Dubai, Legoland Dubai und Bollywood Parks DXB Entertainments, bekommt von Meraas finanzielle Unterstützung. Die Rede ist von 67 Millionen USD damit, Betriebskosten und Schulden gezahlt werden können.

DXB Entertainments hat im ersten halben Jahr 2017 einen Verlust von 157 Millionen USD gemacht. Geschäftsführer Mohamed Almulla sagt, dass die Leihe von Meraas dem Unternehmen helfen wird, den erarbeiteten Strategieplan umzusetzen. Dadurch würde auf lange Zeit der Wert des Unternehmens für Anleger steigen.

2019 wird das Portfolio erweitert

Dafür wurde das Unternehmen in drei Sparten aufgeteilt. Und zwar in “Theme Parks”, “Family Entertainment Centres” und “Retail and Hospitality”. Neben den ersten Parks, wird Ende 2019 der Freizeitpark Six Flags Dubai das Portfolio erweitern

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten