Industrie

Dynamic Attractions kündigt „Dual Power Coaster“ an

© Dynamic Attractions
© Dynamic Attractions

Dynamic Attractions hat mit dem „Dual Power Coaster“ ein neues Produkt, auf der IAAPA Attractions Expo 2018 vorgestellt. Das Besondere hierbei ist, dass nicht die Strecke die Intensität der Fahrt beeinflusst, so wie es bei „normalen“ Achterbahnen üblicherweise der Fall ist. Beim „Dual Power Coaster“ handelt es sich um ein neues und innovatives Fahrzeug Design.

Das neue Fahrzeug kann selbstständig beschleunigen und sich wie ein Simulator in bestimmten Szenen bewegen. Letzteres wird über so genannte 4-DOF Motoren (four degrees of freedom) ermöglicht. Dadurch können die Fahrzeuge sich hoch/runter bewegen, vorwärts/rückwärts und sogar seitwärts fahren. Daher sind auch ohne Probleme 360 Fahrfiguren möglich, wodurch die Szenen sehr einfach gewechselt oder durchfahren werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben der 4-DOF Motoren besitzt das Fahrzeug ein duales Antriebssystem. Dies bedeutet, dass sie ähnlich wie angetriebene Achterbahnen über die Schiene bewegt werden können, aber auch das Fahrzeug selbst kann ich manchen Situationen eigenständig ohne Schiene fahren. Dadurch sind auch sogenannte „Boost“ Segmente möglich, in denen die Fahrzeuge ohne Probleme stärker beschleunigen können.

Die erste Attraktion dieser Art wird im kommenden Jahr in Malaysia eröffnet.

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250