ThemePark-Central.de

Eatrenalin – Neue Informationen zu dem Erlebnis und den Preisen

Eatrenalin © Europa-Park Resort
Eatrenalin © Europa-Park Resort

Die Familie Mack ist in Sachen Unternehmensgründungen sehr aktiv unterwegs. Bisher schien es so, dass besonders Michael Mack Firmen gründet. Nun hat auch sein Bruder Thomas mit der E-Management GmbH nachgezogen und mit „Eatrenalin“ ein neues gastronomisches Konzept angekündigt. Doch worum handelt es sich genau dabei?

Was ist Eatrenalin eigentlich?

In diesem Herbst eröffnet in Rust ein futuristisches Gastronomie-Event-Konzept. „Eatrenalin“ – eine Symbiose aus „Eat“ & „Adrenalin“. Dies deutet eine Stellenausschreibung für das kommende Restaurant der Zukunft an. Initiatoren des einzigartigen Gourmetvergnügens sind der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park Thomas Mack und der Gastronomieexperte Oliver Altherr. Die Idee wurde bei einem gemeinsamen Flug im „Voletarium“ des Europa-Park und bei einigen gastronomischen Reisen geboren. Zum ersten Mal werden in diesem Projekt in noch nie dagewesener Form alle Kompetenzen der Mack Unternehmensgruppe vereint. Medientechnik, Technologie, Fahrsystem, Kulinarik und Creative Content verschmelzen zu einem Erlebnis der Spitzenklasse. Der Gast darf auf eine außergewöhnliche Reise durch acht fantastische Welten gespannt sein!

Thomas Mack sagte in einem Clubhouse Gespräch, dass im Restaurant sogar die Umgebung und Temperatur angepasst wird. Ein Beispiel wurde auch genannt. So sollen sich die späteren Gäste durch dieses Zusammenspiel der Sinne wie auf einem Streetfood Markt mitten in Shanghai fühlen. Klingt ziemlich abgefahren, oder?

Das Ziel ist es, die Gastronomie neu zu erfinden und die Gäste emotional zu berühren. Es wird Zeit, dass wir die Besucher auf eine futuristische Reise in verschiedene Genusswelten mitnehmen, alle ihre Sinne ansprechen und sie in Staunen versetzen.

Thomas Mack, Geschäftsführer Europa-Park Resort

Außerdem sollen alle Sinne auf eine gewisse Art und Weise angesprochen werden. Eatrenalin soll eine neue Dimension von Kulinarik öffnen und die Gäste in andere Sphären schicken. Ein großes Versprechen mit einem spannenden Namen. Passend dazu wurde folgendes Video veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vision ist, ein völlig einzigartiges Restaurant der Zukunft zu kreieren, was man so noch nie erlebt hat. Mit dieser herausfordernden Aufgabe entschieden sich Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, und der Gastronomieexperte Oliver Altherr, CEO von Marché International, eine Partnerschaft einzugehen.

Das Ziel ist es, die Gastronomie neu zu erfinden und die Gäste emotional zu berühren. Es wird Zeit, dass wir die Besucher auf eine futuristische Reise in verschiedene Genusswelten mitnehmen, alle ihre Sinne ansprechen und sie zum Staunen bringen.

Thomas Mack, Geschäftsführer Europa-Park Resort

Eatrenalin – Ein Erlebnis in 8 Akten

Anfang August 2022 wurde die Eatrenalin Website mit einigen spannenden Informationen gelauncht. Neben den Preisen, zu denen wir gleich noch kommen, wurde auch das Besucher-Erlebnis näher beleuchtet. In 8 Segmenten ist die kulinarische Exkursion aufgeteilt, welche circa 100 Minuten andauert. Hierbei werden unsere Sinne auf unterschiedliche Art und Weisen angeregt. Außerdem soll es fliegende Ringe geben und ein kleiner Weltraum Besuch. Lasst uns einmal Schritt für Schritt durchgehen, was uns ab Herbst 2022 erwarten wird.

Lounge
Alles beginnt in der Lounge! Dort findet der Check-In der kulinarischen Reise statt. Außerdem erwartet ein Aperitif auf uns und stimmt auf das Bevorstehende ein.
Menü: Jerusalem-Artischocke, Sommer-Trüffel, Kaviar

Waterfall
Etwas mystischer ist der erste Akt „Waterfall“. Auf der Website sieht man zusammen gerollte Handtücher, die an die Dampftücher aus asiatischen Restaurants erinnern. Auf der Website steht folgendes: „Alltägliches verflüchtigt sich langsam im Rauschen des Wassers… Ein erfrischendes Ritual reinigt die Sinne, um Sie gedanklich frei zu machen für ein neuartiges, ganzheitliches Erlebnis.“
Menü: Aal, Alge, Haselnuss // Limone, Szechuan-Pfefferblüte

Ocean
Im „Ocean“ tauchen wir in die geheimnisvolle Welt des Ozeans ein. Alles ist ruhig und doch voller Leben. Wir wandeln auf heißem Sand und fliegen (!!!) über einen Canyon.
Menü: Meeresfrüchte, Plankton, Champagner

Taste
„Taste“ steht für Gewohntes im ungewöhnlichen Gewand. Bekannte Begriffe sollen nicht in der Lage sein zu beschreiben, was man in „Taste“ erleben wird.
Menü: Sauer, Süß, Bitter, Salzig

Umami
Der nächste kulinarische Akt ist „Umami“, bei dem wir ferne Länder bereisen werden. Wir streifen durch Reisfelder und feiern seltene Köstlichkeiten, welche von einem asiatischen Mönch präsentiert werden. Kleiner Fun Fact! „Umami“ beschreibt im japanischen einen fünften Geschmackssinn. Die Wahrnehmung eines Umami-Geschmacks kann durch die Aminosäureionen Glutamat und Aspartat sowie durch die Nukleinsäureionen Inosinat und Guanosinat hervorgerufen werden.
Menü: Tintenfisch, Grapefruit, Sashimi, Dim Sum

Universe
Nach der asiatischen Erkundungstour gelangen wir in ganz andere Sphären. In „Universe“ erleben wir die Unendlichkeit des Alls. Wir werden den Mond betreten und Schwerelosigkeit erleben. Klingt sehr viel versprechend! Hoffentlich wartet keine Astronauten Nahrung auf uns in diesem Akt von Eatrenalin.
Menü: Beef, Monolith-Brioche, Maniok-Kohle

Incarnation
Der letzte Akt der kulinarischen Reise ist „Incarnation“. Es warten fantasievolle Desserts, die von einem fliegenden Ring zu uns gebracht werden. Die Desserts werden von Chef Pâtissière Juliana Clementz präsentiert.
Menü: Weiße Schokolade, Chambord, Tahiti-Vanille

Bar
Der letzte Halt ist die „Bar“. Ideal um das Erlebte Revue passieren zu lassen und bei einem Drink in die Wirklichkeit zurückzukehren.

Jeder Gang wird mit einer speziellen Getränkekreation serviert. Bei der Buchung besteht die Wahl aus drei unterschiedlichen Varianten. Die „Exclusive Drinks Selection“ ist mit einem Aufpreis von 100 € buchbar. Bei den beiden anderen Angeboten handelt es sich um eine alkoholische Getränkeauswahl und eine nicht-alkoholische Getränkeauswahl.

Was wird Eatrenalin kosten?

Insgesamt klingt das Eatrenalin Erlebnis doch ziemlich interessant, oder? Doch was wird das Erlebnis kosten? Auch hier haben wir bereits die Antwort für dich! Die Reservierungen können ab Sommer 2022 platziert werden und werden folgende Preise haben:

Eatrenalin Dinner
Ab 195 € pro Gast (Donnerstag bis Montag buchbar)

Eatrenalin Champagner Dinner (mit Champagner von Laurent-Perrier)
445 € pro Gast

Eatrenalin Sommelier Dinner (Erfahrende Sommelier begleiten durch das Erlebnis)
645 € pro Gast

Buchungen werden im Laufe des Sommer auf www.eatrenalin.de möglich sein.

Weltweite Expansion mittels Franchise

Nach der Eröffnung des Eatrenalin in Rust ist in den nächsten Jahren der weltweite Roll-Out in Metropolen der Welt wie Shanghai oder New York geplant. Die potenziellen Investoren erwarten wartungsarme, sichere und bedienungsfreundliche Systemkomponenten, exzellenter Content und Story-Welten, innovative und individualisierte Foodkonzepte, schlanke und automatisierte Abläufe im Gastronomie-Betrieb sowie einen modernen Marketing- und Kommunikationsmix.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch was denkst du darüber? Bist du genauso gespannt wie wir oder interessiert dich so ein Angebot nicht? Schreibe uns deine Meinung in den Kommentaren. Wir freuen uns darauf dieses neue Angebot am Europa-Park Resort testen zu dürfen!

Quellen: Website Eatrenalin, 29. November 2020; Pressemitteilung Europa-Park Resort, 06. Juni 2021; Pressemitteilung Europa-Park Resort, 17. März 2022; Stellenausschreibung Eatrenalin, 17. Juli 2022; Website Eatrenalin, 03. August 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar