Internationale Parks

Neue Gruppenunterkünfte im Ferienpark Efteling Bosrijk sind komplett

Eftelings Bosrijk besticht durch tolle Landschaften und liebevoller Gestaltung. © Efteling
© Efteling

144 Betten verteilt auf zwölf Häuser: Der niederländische Freizeitpark Efteling hat sein Übernachtungsangebot für Gruppen erheblich ausgeweitet. Die ersten der neuen Fertigbau-Häuser wurden in den letzten Wochen schon eingeweiht. Heute fanden die letzten vier ihren Platz im Ferienpark Efteling Bosrijk. In Zweiergruppen stehen die Gruppenunterkünfte nun über das baumreiche Areal verteilt.

Verwandte oder Freunde, Kollegen oder Sportskameraden: Die Gruppenunterkünfte bieten auf 180 Quadratmetern reichlich Platz. Auf zwei Etagen gibt es sechs Schlafzimmer, drei Badezimmer, einen geräumigen Wohnbereich mit Küche, mehrere Sitzecken und eine Terrasse. „Beim Bau haben wir auf Nachhaltigkeit gesetzt“, erklärt Fons Jurgens, Vorstandsvorsitzender von Efteling. „Überall wurden LED-Lampen verbaut. Beim Heizen und Kochen wird auf Erdgas verzichtet. Zudem sind die neuen Unterkünfte an unsere bestehende Erdwärmeanlage angeschlossen. In diesem Klimatisierungssystem zirkuliert das Grundwasser durch Efteling und wird anschließend ins Erdreich zurückgepumpt. Das spart Energie.“

Großes Angebot für große Gruppen

Mit den neuen Gruppenunterkünften verfügt Efteling über insgesamt 35 Ferienhäuser für bis zu zwölf Personen: 20 im Ferienpark Efteling Bosrijk, 15 im nahegelegenen Ferienpark Efteling LoonscheLand. Mit den Neubauten reagiert der Freizeitpark auf die steigende Nachfrage von Gruppen, die einen Kurzurlaub in Efteling verbringen möchten. Neben den großen Ferienhäusern gehören zahlreiche kleinere Ferienhäuser und Hotelzimmer zur „Welt von Efteling“. Übernachtungen beinhalten immer den Eintritt in den Freizeitpark, auch am An- und Abreisetag. Weitere Infos unter www.efteling.com/de/uebernachten

© Pressemitteilung Efteling, 24. Juli 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250