Deutsche Parks

Erlebnispark Schloss Thurn sagt “Scary Halloween 2020” ab

erlebnispark schloss thurn halloween
Halloween für Familien © Erlebnispark Schloss Thurn

Der Erlebnispark Schloss Thurn hat das “Scary Halloween 2020” aufgrund von COVID-19 abgesagt. Das bedeutet allerdings nicht, dass Halloween in diesem Jahr generell im Erlebnispark Schloss Thurn ausfällt. Vielmehr wird es familienfreundlicher.

“Scary Halloween 2020” wird in diesem Jahr nicht im Erlebnispark Schloss Thurn stattfinden. Dies gab der Freizeitpark nun bekannt. Der Grund liegt in COVID-19 und ist natürlich komplett verständlich. Nichts desto trotz, wird es ab dem 24. Oktober 2020 etwas gruselig im Erlebnispark Schloss Thurn. Was uns nun genau erwarten wird? Das verraten wir dir natürlich!

Unzählige Kürbisse und Lichter hüllen den Freizeitpark in ein magische Atmosphäre. Zusätzlich bietet Schloss Thurn diverse spezielle Halloween Aktionen und ein spezielles Kinder Labyrinth. Das Kinder Labyrinth heißt “Voodoo-Wald” und befindet sich hinter dem Rutterturnierplatz. Dabei wird das Labyrinth von ausgebildeten Schauspielern und Pädagogen bespielt um den Kindern ein ganz besonderes Erlebnis zu ermöglichen. Spannend oder?

Gruselige Erschrecker wird man in diesem Jahr vergebens suchen, doch Kinder dürfen gerne in die “Rolle” schlüpfen und verkleidet den Park besuchen.

Natürlich ist das diesjährige Halloween Fest im Erlebnispark Schloss Thurn im Eintrittspreis enthalten. Hast du nun Lust mit deiner Familie ein schaurig schönes Halloween Fest zu feiern, dann hast du an folgenden Tagen die Möglichkeit dazu:

  • 24. bis 25. Oktober 2020
  • 31. Oktober bis 08. November 2020

Quelle: Website Erlebnispark Schloss Thurn, 28. September 2020; Newsletter Erlebnispark Schloss Thurn, 16. Oktober 2020

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten