Deutsche Parks

Freizeit-Land Geiselwind Saisonstart 2020 am 30. Mai

"Boomerang" im Freizeit-Land (c) Freizeit-Land Geiselwind
(c) Freizeit-Land Geiselwind

Der Freizeit-Land Geiselwind Saisonstart 2020 findet am 30. Mai statt. Der Schutz und die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter hat für den Park die höchste Priorität. Deshalb wurden einige Neuerungen eingeführt und spezielle Maßnahmen gegen die Ausbreitung des SARS-CoV-2 Virus (Corona Virus) getroffen.

Ab dem 30. Mai 2020 geht es endlich wieder los!

Mit dem Freizeit-Land Geiselwind Saisonstart 2020, wird es nun auch ein begrenztes Tagesticket Kontingent für die Besuchstage geben. Ab sofort können diese Tickets im parkeigenen Online Shop erworben werden. Sollte keine Möglichkeit zum Kauf des Onlineticktes bestehen, so hält der Freizeitpark ein kleines Kontingent an Eintrittskarten an der Tageskasse bereit. Alle Jahreskartenbesitzer können den Freizeitpark auch ohne Vorabticket besuchen. Doch der Park empfiehlt es sich trotzdem ein kostenloses Vorabticket zu buchen.

Im Vorfeld des Besuchs muss ein sogenannter „Personenerfassungsbogen“ ausgefüllt werden. Dieser muss am Besuchstag an der Kasse hinterlegt werden. Außerdem bittet das Freizeit-Land Geiselwind alle Besucher sich an die allgemein bekannten Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu halten.

Maskenpflicht in allen überdachten Örtlichkeiten

Eine generelle Maskenpflicht gibt es zum Freizeit-Land Geiselwind Saisonstart 2020 nicht. Dennoch besteht eine Maskenpflicht in allen überdachten Örtlichkeiten. So zum Beispiel in den Attraktionen „Volcano“, „Jack’s Versteck“, „Quadroscope 4D“, „Drachen Höhle“, „T-Rex World“, Gastronomie und Sanitäranlagen. Im restlichen Parkareal gibt es lediglich eine Maskenempfehlung.

In den Wartebereichen wird es Abstandhalter auf dem Boden geben. Außerdem befinden sich auf dem ganzen Parkgelände Desinfektionsstationen zur Händedesinfektion.

Quelle: Website Freizeit-Land Geiselwind, 19. Mai 2020