Deutsche Parks

Freizeitpark Schloss Beck plant zu expandieren

(c) Schloss Beck
(c) Schloss Beck

Der Freizeitpark Schloss Beck plant in den nächsten Jahren sich zu erweitern. Dazu hat die Inhaberfamilie Kuchenbäcker einen Antrag bei der Stadt Bottrop beantragt. Die Erweiterungsfläche soll sich nördlich des großen Bootsteich befinden. Insgesamt ist die Rede von knapp 10.000 Quadratmetern.

Das Schloss Beck hat bereits Pläne, wie diese Fläche genutzt werden soll. So soll ein großer Wasserspielplatz mit vielen Spielmöglichkeiten entstehen. Dieser soll dann von der Firma Kinderland Parks umgesetzt werden. Das Unternehmen hat auch die 2014 eröffnete Holzspielanlage für den Freizeitpark gebaut.

Bekommt der Freizeitpark Schloss Beck grünes Licht für die Erweiterung, müssen die Parkverantwortlichen jedoch einen Natur Ausgleich schaffen. Dies sollte allerdings kein großes Problem darstellen.

Quelle: Halterner Zeitung, 23. Januar 2020

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250