Deutsche Parks

Fünf Service-Tipps fürs Familienabenteuer im Heide Park Resort

(c) Heide Park Resort
(c) Heide Park Resort

Rund um den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai gibt das Heide Park Resort Tipps für einen entspannten Besuch oder Kurzurlaub im Freizeitpark mit der ganzen Familie.

Soltau, Mai 2017 – Auch abseits der großen Achterbahnen bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark ein breites Angebot für einen erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie. Mehr als 30 Attraktionen und Shows sind speziell für Kinder bis 10 Jahre, darunter das neue Abenteuer Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd. Gut zwanzig Attraktionen plus drei Spielplätze zum Toben können bereits Dreijährige erleben. Diese fünf Service-Tipps erleichtern die Planung und sorgen dafür, dass der gemeinsame Familienausflug in den Freizeitpark trotz der unterschiedlichsten Bedürfnisse jedes Einzelnen entspannt abläuft:

 

  1. Wer mindestens fünf Tage vor dem geplanten Besuch online ein datiertes Parkticket bucht, spart bis zu 28 Prozent und Wartezeiten an der Kasse. Kinder bis drei Jahre zahlen keinen Eintritt.
  2. Mit der kostenlosen Heide Park App fürs Smartphone lässt sich der Besuch bereits im Vorfeld planen. Ein digitaler Parkplan und Attraktionsfinder helfen dabei, dem Alter und Größe des Kindes entsprechende Abenteuer auszuwählen. Vor Ort ist die aktuelle Wartezeitenanzeige nützlich, um Wartezeiten zu vermeiden.
  3. Der Kinderparkplan wurde speziell an den Bedürfnissen von Kindern und Eltern ausgerichtet und bietet einen idealen Überblick über alle Familienattraktionen des Heide Park Resort. Er enthält neben vielen nützlichen Informationen für Familien ein Abenteuerrätsel, das gemeinsam bei der Erkundung des Parks gelöst werden kann.
  4. Ein besonderer kostenloser Service für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren ist der Baby Switch Pass. Beide Elternteile können mit dem Pass abwechselnd Achterbahn fahren, ohne erneut anzustehen. Für den Hunger zwischen den Abenteuern bieten verschiedene Restaurants und Imbisse einen kostenlosen Aufwärm-Service für Babynahrung an.
  5. Ein Tagesausflug kann mit früher An- und später Abreise sehr lang werden. Wer direkt im Freizeitpark übernachtet, profitiert im Abenteuerhotel und im Holiday Camp des Heide Park Resort von einer früheren Parköffnung und kann alle Attraktionen ganz entspannt erleben.

 

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de

(c) Pressemitteilung Heide Park Resort, 11. Mai 2017

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten