Goldman Sachs steigt bei Parques Reunidos ein

(c) Parques Reunidos
(c) Parques Reunidos

Neuer Aktionär für Parques Reunidos

Goldman Sachs International ist bei dem Movie Park Germany Betreiber Parques Reunidos eingestiegen. Insgesamt gehört der US Bank nun 5,35 Prozent an dem spanischen Unternehmen. Für diesen Anteil hat Parques Reunidos 61,7 Millionen Euro erhalten. Somit ist Goldman Sachs der viert größte Aktionär des Unternehmens.

Mehr Anteile haben lediglich Corporcion Financiera Alba mit 15,46 Prozent, Groupe Bruxelles Lambert mit 15,15 Prozent und Morgan Stanley mit 10,3 Prozent.

Die spanische Freizeitpark Gruppe betreibt weltweit aktuell 61 Parks. Darunter der Movie Park Germany, Attractiepark Slagharen, Kennywood oder aber auch Tusenfryd in Norwegen. Weitere Informationen zur Gruppe, erhaltet ihr auf der offiziellen parquesreunidos.com.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar