ThemePark-Central.de

Halloween im Bobbejaanland 2022 mit 7 Horror Attraktionen

"Alice in Horrorland" © Bobbejaanland
"Alice in Horrorland" © Bobbejaanland

Ab dem 08. Oktober wird es wieder gruselig, denn Halloween im Bobbejaanland startet. In diesem Jahr gibt bereits bekannte Horror Attraktionen zu erleben, sowie zwei komplett neue Erlebnisse. Lasst uns gemeinsam in unser Nachbarland blicken und das Halloween 2022 im Bobbejaanland beleuchten.

In diesem Jahr warten 7 Horror Attraktionen und 4 Scare Zones zu Halloween im Bobbejaanland auf uns. Außerdem findet wieder an 5 Tagen das „Nocturnes“ statt. Hierbei hat der Freizeitparks jeweils bis 21 Uhr Abends geöffnet. An den speziellen „Nocturnes“ Tagen, legen hier diverse DJs auf und Sorgen für Partystimmung. Abgerundet werden diese Tage mit einem riesigen Höhenfeuerwerk. Aber lasst uns zu erst einen Blick auf die 7 Horror Attraktionen werfen.

Halloween im Bobbejaanland mit 7 Horror Attraktionen in diesem Jahr

Bei den 7 Horror Attraktionen handelt es sich um „Yummy“, „Sonar“, „Bazaar Bizarre“, „Corp. Pest Control“, „Texas Butcher“, „Monastery“ und „Alice in Horrorland“. Neu in diesem Jahr sind die beiden Attraktionen „Monastery“ und „Alice in Horrorland“.

Leider gibt es bislang noch keinerlei Informationen zu den beiden neuen Attraktionen „Monastery“ und „Alice in Horrorland“. Doch die Anhand der Namen kann man schon erahnen worüber die Attraktionen handeln werden. „Monastery“ schickt die Besucher vermutlich in ein gruseliges Kloster mit verdammten Nonnen. „Alice in Horrorland“ hingegen wird eine brutale Interpretation von „Alice im Wunderland“. Zwei spannende Neuheiten zu Halloween im Bobbejaanland!

Aus dem vergangenen Jahr kehrt „Corp. Pest Control“ zurück ins Bobbejaanland. In dieser Attraktion hat eine kriminelle Organisation das Ruder übernommen und handelt in der Unterwelt mit exotischen Tieren. Diesmal mit der Weltneuheit Rabidi Porcus, ein Gen-modifiziertes Tier, welches durch eine besondere Aggresivität besticht. In „Corp. Pest Control“ wird uns genau dieses Rabidi Porcus demonstriert… Du kannst dir vorstellen wie dies ausgehen wird…

Die nächste Attraktion ist der „Texas Butcher“, welcher bei Einheimischen für seine besonders leckeren Pasteten bekannt ist. Nun hat der Metzger einen Tag der offenen Tür geplant, bei dem wir einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Dabei entdecken wir, die geheime und schreckliche Zutat für die Pasteten…

„Yummy“ befindet sich im Komplex, in dem all die Jahre die Horror Attraktion „Doll Factory“ zu finden war. Passend zu Attraktion „Yummy“ hat das Bobbejaanland zu Halloween einen speziellen Film rund um die Geschichte gedreht. Dazu reisten die Verantwortlichen nach Osteuropa, um den plastischen Chirurgen Krawycyck zu treffen. Bei dem Besuch ging ein Versuch schief und ein schlimmer Virus entfaltete sich. Jedes Lebewesen wurde nach Kontakt mit dem Virus zu einem wilden Zombie. Diese befinden sich nun zum größten Teil im Bobbejaanland. Es gibt schönere Happy Endings oder?

Außerdem wird in diesem Jahr die Attraktion „Sonar“ geöffnet sein. Dieses spielt im Jahr 2273, nachdem ein toxischer Regen die Welt verseucht hat. Die Überlebenden haben sich dadurch in fleischfressende Monster verwandelt, die nun ihren Hunger stillen wollen.

Ebenfalls zu Halloween im Bobbejaanland zurück kommt „Bazaar Bizarre“, eine Horror Attraktion mit 3D Brillen und vielen Clowns.

Auch die Scare Zones sind in diesem Jahr alt bewährt

Nachdem wir einen Blick auf die Horror Attraktionen geworfen haben, blicken wir jetzt auf die atmosphärischen Scare Zones. In diesem Jahr wird es den „Plaza de Los Muertos“, „Circus Carnivalé“, „Voodoo Bayou“ und „Monkey Clan“ geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werden die Horror Attraktionen etwas kosten?

Eine weitere Parallele zum vergangenen Jahr zu Halloween im Bobbejaanland, sind die Eintrittspreise für die Attraktionen. Die Preise sehen folgendermaßen aus: „Yummy“: 6,00 Euro pro Person; „Bazaar Bizarre“: 6,00 Euro pro Person, „Sonar“: 5,00 Euro pro Person, „Texas Butcher“: 7,00 Euro pro Person, „Corp. Pest Control“: 8,00 Euro pro Person, „Monastery“: 8,00 pro Person und „Alice in Horrorland“: 8,00 € pro Person. Des Weiteren gibt der Freizeitpark nur an, dass es das „Anti-Monster-Amulett“ für Kinder bis 12 Jahren kostenlos erhältlich ist.

Halloween im Bobbejaanland findet vom 08. Oktober bis zum 13. November 2022 an ausgewählten Tagen statt. Hast du nun Lust einen gruseligen Tag im Park zu verbringen? Dann kannst du dir bereits jetzt deine Tickets im Online Shop reservieren.

Finde die Halloween Events in deine Nähe! Auch das Halloween im Bobbejaanland findest du dort!

Quelle: Website Bobbejaanland, 20. September 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar