ThemePark-Central.de

Holiday Park eröffnet großen “Aqua Team Playground” Wasserspielplatz

Aqua Team Playground im Holiday Park © Christopher Hippe / ThemePark-Central.de
Aqua Team Playground im Holiday Park © Christopher Hippe / ThemePark-Central.de

Am 15. Juli 2023 eröffnete der Holiday Park feierlich den großen Wasserspielplatz “Aqua Team Playground”. Zahlreiche wasserspritzende Spielelemente und vier Rutschen befinden sich auf dem neuen Areal. Der Wasserspielplatz basiert auf der Animationsserie Super Wings.

“Aqua Team Playground” bietet die perfekte Abkühlung an heißen Tagen

Direkt am Themenbereich “The Beach“ ist der neue Super Wings Wasserspielplatz entstanden. Der Wasserspielplatz ist ähnlich dem im Schwester-Park Majaland Kownaty in Polen. Dort wurde bereits 2021 ein großer Wasserspielplatz dieser Art eröffnet. Neben zahlreichen Wasserrutschen bietet die Neuheit auch viele interaktive Wasserelemente, die besonders an warmen Tagen mit Sicherheit großen Spaß verbreiten. Nun dürfen sich die Besucher des Holiday Parks über den größten Wasserspielplatz in Rheinland-Pfalz freuen. Der Wasserspielplatz öffnet ab einer Außentemperatur von 17 °C.

Im Sommer sind unsere Wasserattraktionen die beliebtesten Fahrgeschäfte. Unsere Gäste sehnen sich bei den hohen Temperaturen nach Erfrischung. Genau dafür eignet sich der neue Super Wings Wasserspielplatz hervorragend.

Bernd Beitz, Director Germany von Plopsa

Die Holiday Park Neuheit 2023 erstreckt sich auf einer Fläche von 2.500 Quadratmetern und besitzt insgesamt vier Wasserrutschen. Die Charaktere Jett, Donnie, Dizzy und Jerome haben alle ihre eigene Wasserrutsche erhalten. Passend zum Namen können sich die Parkgäste auf der Kinder Racing-Rutsche Jerome Race ein Wettrutschen liefern. Auf der Spiralrutsche Dizzy Slide geht es mit schnellen Windungen herab. Während die Kinder toben, können die Erwachsenen an der nahe gelegenen Beach Bar Cocktails trinken. Wie in einem echten Schwimmbad stehen neben dem Wasserspielplatz Umkleiden und Duschen zur Verfügung.

Der Hersteller ist iPlay Water Attractions aus den Niederlanden. Insgesamt investierte Plopsa rund 3,5 Millionen Euro in diese beeindruckende Neuheit.

VDFU verleiht den Innovationspreis 2023 an den Holiday Park

Durchaus überraschend hat der VDFU den Innovationspreis 2023 an den Holiday Park für den “Aqua Team Playground” verliehen. Als Begründung wurde genannt, dass der Freizeitpark mit diesem Wasserspielplatz Konzept eine Innovation in Deutschland eröffnet hat. In keinem anderen deutschen Freizeitpark befindet sich eine derartig große Anlage, welche besonders in den Sommermonaten sich auszahlen wird.

Es ist etwas ganz Neues einen Wasserspielplatz dieser Größe mitten in einem Freizeitpark zu eröffnen. Wir sind uns sicher, dass diese innovative Investition sehr gut bei den Gästen ankommen wird.

Jürgen Grevers, Geschäftsführer Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Schlümpfe, Wasserpark, Hotel und Tomorrowland Themenbereich folgen in den nächsten Jahren

Die Schlümpfe kommen 2025 in den Holiday Park. Kein anderer Freizeitpark in Deutschland lässt tiefer in die Zukunftspläne blicken wie der Holiday Park. Neben einem großen Wasserspielplatz, einem eigenen Hotel, einem Wasserpark, einer großen neuen Achterbahn, wird nun die alte “Burg Falkenstein” bis 2025 umgestaltet. Denn in der Saison 2025 wird aus der düsteren “Burg Falkenstein” eine Schlümpfe Attraktion. Japps richtig gelesen!

In verschiedenen Szenen werden wir in die Welt von Papa Schlumpf, Schlumpfine und Gagarmel eintauchen. Die Holiday Park Neuheit 2025 richtet sich besonders an die Kinder und soll dank aufwändiger Gestaltung ein in Deutschland einmaliges Erlebnis werden.

Noch mehr Wasserspaß können Gäste des Holiday Parks schon bald im eigenen Wasserpark erleben. Direkt neben dem Haupteingang entsteht ein 4.000 Quadratmeter großer Schwimmbadkomplex mit einem Wellenbecken, einem Wildwasserfluss, mehreren Kinderbecken, einem Außenbereich mit einem ganzjährig geöffneten Außenbecken und natürlich mehreren Wasserrutschen. Ziel des 22,5 Millionen Euro teuren Investments ist es, den Holiday Park als Mehrtagesdestination zu etablieren.

holiday park wasserpark rutschen

Ein weiterer Schritt zur Entwicklung als Mehrtagesdestination ist der Bau des ersten parkeigenen Hotels. Auch das Hotel des Holiday Parks wird passend zum Park als großer Bienenstock gestaltet. Die Baukosten des Komplexes mit 350 Betten beziffert der Holiday Park mit 20 Millionen Euro.

holiday park hotel konzept 2022 aussen

Um auch das Attraktionsportfolio für Jugendliche und Erwachsene weiter auszubauen, hat der Holiday Park eine Kooperation mit dem Festivalveranstalter Tomorrowland angekündigt. In Zusammenarbeit mit den Designern des Festivals und einem Investitionsvolumen in Höhe von 17,5 Millionen Euro soll im Holiday Park zur Saison 2025 ein aufwendig gestalteter Themenbereich mit einer spektakulären Attraktion im Look & Feel des belgischen Festivals entstehen. Interessant ist hier, dass in der ursprünglichen Ankündigung der Holiday Park und Tomorrowland Kooperation, ein Investitionsvolumen von 15 Millionen verkündet wurde. Bekommen wir also doch den ersten Mack Rides Extreme Spinning Coaster in Deutschland? Wer weiß, wer weiß…

The Ride to Happiness ist Platz 1 beim European Star Award 2021
The Ride to Happiness ist Platz 1 beim European Star Award 2021 ©Plopsa

Quellen: Pressemitteilung Holiday Park, 01. April 2022; Pressemitteilung Holiday Park, 24. März 2023; Presseveranstaltung Holiday Park, 15. Juli 2023

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar