HybridTrain von Mack Rides gibt Achterbahnen einen neuen Spin

Scheint Spaß zu machen! Der neue HybridTrain von Mack Rides © Mack Rides
Scheint Spaß zu machen! Der neue HybridTrain von Mack Rides © Mack Rides

Mack Rides hat heute via YouTube den neuen HybridTrain vorgestellt. Ein neuartiger Achterbahnzug, welcher drehende Sitze besitzt und als Upgrade für Mack Rides Achterbahnen eingesetzt werden kann. Der Hersteller selbst spricht davon, dass fast alle bestehenden Launch-, Mega- und Hyper-Achterbahnen diesen Typ Achterbahnzug nachrüsten können. Da gibt es einige spannende Kandidaten oder? Halloooooo „Star Trek: Operation Enterprise“ im Movie Park Germany. 😉

Wie ist die Fahrt mit dem HybridTrain von Mack Rides?

Die Fahrt mit dem HybridTrain ist relativ einfach erklärt. Man nimmt einfach den Zug von „Blue Fire“ aus dem Europa-Park Resort und tauscht die starren nach vorne gerichtete Sitze, gegen einen 360 Grad drehbaren Sitz aus. In dem veröffentlichten Video scheint es so, als wenn sich die Sitze unterschiedlich drehen und entsprechend auf die Beladung bzw. die wirkenden Kräfte reagieren. Außerdem sehen die Drehung sehr sehr sanft aus und ist also nicht vergleichbar mit einem Spinning-Coaster. Bei einem Spinning-Coaster geht es oft darum, wilde unkontrollierte Drehungen in die Fahrt einzubauen. Dies ist bei dem HybridTrain natürlich nicht der Fall. Daher erwarten uns völlig neue Fahrerlebnisse, auf bekannten Achterbahnen. Wie Mack Rides sagt, können die Drehungen mittels Magneten entsprechend gesteuert werden.

Ein unheimlich spannendes Konzept, um jede Achterbahnfahrt noch spannender und überraschender zu gestalten. Damit du komplett verstehst, wovon wir hier schreiben, haben wir das besagte Video eingefügt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erster HybridTrain geht an die Dreamworld in Australien

Es gibt auch schon einen Kunden für den HybridTrain. Es handelt sich dabei um den australischen Freizeitpark Dreamworld, welcher im kommenden Jahr einen neuen Triple-Launch-Coaster von Mack Rides eröffnen wird.

Die neue Achterbahn kommt von dem deutschen Hersteller Mack Rides und wird ein Multi-Launch Coaster. Insgesamt wird die Länge der Bahn 1.200 Meter betragen und den Achterbahnzug auf bis zu 105 km/h beschleunigen. Dreamworld erwähnt in der Ankündigung zwar “Blue Fire” aus dem Europa-Park, doch die Neuheit weißt einige Unterschiede auf.

Dreamworld eröffnet in der kommenden Saison einen neuen Multi-Launch Coaster von Mack Rides © Dreamworld
Dreamworld eröffnet in der kommenden Saison einen neuen Multi-Launch Coaster von Mack Rides © Dreamworld

So wird es anstatt einem Abschuss im Europa-Park, gleich drei Stück in der Dreamworld geben. Außerdem wird die australische Version eine “reversed twisted half pipe” haben und eine Part mit Rückwärtsfahrt. Zudem wird die Achterbahn einen Zug mit drehenden Gondel haben. Die Rede ist natürlich von dem neuen HybridTrain.

Wie findest du das neue Produkt von Mack Rides? Kannst du dir eine Fahrt mit dem HybridTrain vorstellen oder sieht er dir zu wild aus? Wir mögen das Konzept sehr gerne und würden sofort die ein oder andere Runde drehen wollen. Erzähle uns deine Meinung in den Kommentaren.

Quelle: YouTube Mack Rides, 20. November 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar