App ins Erlebnis: Karls kommt live ins Wohnzimmer

Die neue interaktive Karls App © Karls Erlebnis-Dorf
Die neue interaktive Karls App © Karls Erlebnis-Dorf

Karls Erlebnis-Dörfer jetzt interaktiv auf dem Smartphone erlebbar

Mit einer neuen Karls App können sich Fans ab sofort bereits vom heimischen Sofa aus ins Erdbeerabenteuer stürzen. Die kostenlose Anwendung stellt Karls typisch das Erlebnis in den Vordergrund und ermöglicht Nutzern unter anderem den Zugang zu spannenden Live-Shows samt neuem Shopping-Erlebnis. So können App-Nutzer über Schaltflächen direkt und ohne lange Umwege ihre Lieblingsartikel einkaufen oder Fragen stellen, die von Moderatoren beantwortet werden. Zudem wird in Live-Übertragungen in die verschiedensten Geschäftsbereiche von Karls, teilweise sogar hinter die Kulissen, geschaut. „Rund ein Jahr haben wir gemeinsam mit App-Spezialisten aus der Region an dem neuen digitalen Angebot gearbeitet. Ziel war es, mit unseren Fans noch enger in Kontakt zu treten und die Faszination Karls auch außerhalb unserer Erlebnis-Dörfer zu erhalten“, sagt Nadja Schriever, Leiterin PR und Marketing bei Karls. Die Karls App berücksichtigt zahlreiche digitale Innovationen, darunter ein auf dem Markt neuartiges Content-Management-System. Dieses ermöglicht unter anderem äußerst kurze Lade- und Wartezeiten und eine besonders nutzerfreundliche Bedienoberfläche. Heruntergeladen werden kann die App kostenlos aus dem App Store (iOS) oder dem Google Play Store (Android).

Wer sich Karls App auf seinem Smartphone installiert hat, erhält neben einem Zugang zu täglichen Live-Shows von Karlsianern und bekannten Social-Media-Gesichtern auch aktuelle Angebote und Rabattcodes für Karls Online-Shop. Darüber hinaus kann in Rezepten – etwa aus „Erdbeertos Kochshow“ – gestöbert und ein interaktiver Überblick über Attraktionen, Fahrgeschäfte und gastronomische Einrichtungen genutzt werden. Zukünftig wird es in der App auch möglich sein, Erlebnishöhepunkte des Tages einzusehen und seine Jahreskarte zu erfassen. Jahreskarteninhaber werden auf diese Weise per Smartphone kostenlosen Zutritt zu allen Erlebnissen erhalten können.

© Pressemitteilung Karls, 22. März 2021

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar