ThemePark-Central.de

Karls Eiswelten starten am 03. Dezember 2021 in Elstal und Rövershagen

© Karls
© Karls

Ab dem 03. Dezember 2021 kann die beliebte Ausstellung Karls Eiswelten wieder besucht werden. Bei dieser Ausgabe dreht sich alles um das Thema Märchen. Erstmals gibt es ein und dasselbe Thema bei Karls Eisskulpturenausstellungen, die 2021 mehr als doppelt so viele Künstler wie in den Vorjahren erschaffen. 51 Eisvirtuosen aus der ganzen Welt, unter anderem aus den USA, dem Senegal, China und Malaysia, füllen in den kommenden drei Wochen die jeweils 2.000 Quadratmeter großen Schauen mit Leben. Zuvor hatten die Standorte Rövershagen und Elstal unterschiedliche Themen bei Karls Eiswelten.

Karls Eiswelten zum Teil mit recyceltem Eis aus dem vergangenen Jahr

Die Grundlage für die Erlebniswelten aus gefrorenem Wasser bilden insgesamt rund 600 Tonnen Eis, das zum Teil in einer polnischen Eisfabrik produziert, teilweise durch das Recyceln der Eisfiguren aus den vergangenen Ausstellungen hergestellt wurde. In diesem Zuge werden auch wieder zahlreiche Licht- und Musikeffekte inszeniert und spektakuläre Eisrutschen, Eisbars und ein Eishotel gebaut.

Quelle: Pressemitteilung Karls, 08. November 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar