Deutsche Parks

Karls Erlebnis-Dorf Elstal eröffnen „Gummibeerchen-Land“ im Dezember

© Karls Erlebnis-Dorf
© Karls Erlebnis-Dorf

Nachdem Karls Erlebnis-Dorf in Elstal mit der Achterbahn „K2“ für Aufsehen gesorgt hat, hat der Park nun eine weitere Neuheit für diese Saison bekannt gegeben. Im Dezember wird der neue Themenbereich „Gummibeerchenland“ mit zahlreichen neuen Attraktionen eröffnen.

Wie für Karls üblich, werden nicht nur neue Attraktionen gebaut. Der zentrale Punkt des neuen Bereichs wird eine riesige Gummibeerchen-Manufaktur. Zu den Fahrattraktionen gehören ein Free Fall Tower, eine Beerchen-Schleuder, ein Karussell, ein Auto Scooter, sowie viele weitere Attraktionen. Das Besondere hierbei ist, dass alle Attraktionen optisch in die Manufaktur integriert werden.

„Gummibeerchen-Land“ die logische Konsequenz für Karls

„Unser neues Gummibeerchen-Land ist die Konsequenz aus dem Erfolg der Kartoffelchips-Erlebniswelt und der großen Beliebtheit von Karls handgemachten Gummibeerchen.“, sagt Robert Dahl, Inhaber von Karls Erlebnis-Dorf. „Schon jetzt arbeiten unsere Architekten, Designer, Gummibeerchen-Macher und Fahrgeschäft-Spezialisten mit Hochdruck daran, die in der Region einmalige Abenteuerwelt so spektakulär wie möglich zu gestalten.“, so Dahl weiter.

So toll wird der neue Bereich in Elstal aussehen © Karls Erlebnis-Dorf
So toll wird der neue Bereich in Elstal aussehen © Karls Erlebnis-Dorf

Die Thematik der neuen Welt, erinnert stark an einem Mix aus Zirkus und Jahrmarkts Atmosphäre. Wer es nun kaum noch erwarten kann, denn neuen Bereich zu besuchen, muss nicht mehr lange warten. Ab dem 01. Dezember 2018, soll der Bereich für alle zugänglich sein. Besonders toll ist, dass die neue Erlebniswelt auch mit der bestehenden Tageskarte für 12 Euro erleben kann.


Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250