Deutsche Parks

„Mit Abstand beste Ferienzeit“: Karls wieder grenzenlos erleben

Hopser ins kühle Nass mit Karls Erdbeer-Drop © Karls Erlebnis-Dorf
Hopser ins kühle Nass mit Karls Erdbeer-Drop © Karls Erlebnis-Dorf

Alle Attraktionen und Erlebnisse wieder offen / Ab sofort bis 20 Uhr geöffnet

Pünktlich zum Start der Sommerferien: Unter dem Motto „Mit Abstand beste Ferienzeit bei Karls“ können in Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin ab sofort wieder alle Attraktionen und Erlebnisse besucht und erlebt werden. Auch Karls beliebte Kindergeburtstage werden wieder organisiert und zwischen Achterbahn, Spielspeicher und Kinderbauernhof ausgelassen gefeiert. „Ein Karls-Besuch steht in den Sommerferien bei vielen Familien ganz oben auf der Liste. Umso schöner, dass Besucher von nun an wieder ohne Wartezeiten und Einschränkungen das gesamte Angebot, sowohl innen als auch außen, nutzen können“, sagt Nadja Schriever, Geschäftsleitung Marketing und PR von Karls Erlebnis-Dorf. Zudem wurden die Öffnungszeiten verlängert – bis 31. August 2020 hat Karls Erlebnis-Dorf täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Die wiedergewonnene Freiheit lässt sich aufgrund der gelockerten Corona-Auflagen des Landes Brandenburg erleben. Weiterhin gelten die Regeln, dass in allen geschlossenen Räumen (außer in gastronomischen Bereichen) ein Mund-Nasen-Schutz getragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss.

Hier tobt die Erdbeere: Tipps und Höhepunkte im Sommer

Wer sich schon immer ein Erinnerungsfoto mit Karlchen gewünscht hat, kommt täglich von 8.00 Uhr bis 8.15 Uhr am neuen Haupteingang sowie um 11.00 Uhr und um 16.00 Uhr am Ausgang von Karls Erlebnis-Dorf auf seine Kosten. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr drehen süße Ponys ihre Runden auf dem Reitplatz und nehmen gerne kleine Reiter mit. Wieder ganztägig geöffnet sind das Tobeland und das Gummibeerchen-Land. Beide Indoor-Erlebniswelten bieten genauso wie das erst Anfang des Jahres eröffnete Marmeladenland auch bei schlechtem Wetter Spaß ohne Ende. Besonders an warmen Tagen lohnt sich der Besuch des Sause-Lands, in dem spritzige Sprünge mit dem Erdbeer-Drop oder feuchtfröhliche Drehwürmer im Löffel-Jet warten.

© Pressemitteilung Karls, 24. Juni 2020