Internationale Parks

La Ronde verabschiedet sich von “La Pitoune” nach 50 Jahren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zweite Attraktion in La Ronde geschlossen

Der kanadische Freizeitpark La Ronde, hat sich entschlossen die Wildwasserbahn “La Pitoune” nicht mehr zu eröffnen. Die Bahn wurde 1967 im Park eröffnet und wird nach 50 Jahren Betrieb den Park verlassen. Warum sich der Six Flags geführte Park, zu diesem Schritt entschlossen hat, wurde bislang nicht bekannt gegeben. Parkoffizielle sagten lediglich, dass die Bahn ihren Zenit überschritten hätte. Nach dem Stand-Up Coaster “Cobra”, wurde mit der Wasserbahn zwei Attraktionen in diesem Jahr geschlossen.

“La Pitoune” wurde, wie bereits erwähnt, im Jahr 1967 in La Ronde eröffnet. Hersteller der 417,6 Meter langen Bahn war Arrow Dynamics. Aktuell werden mögliche Pläne für einen Ersatz der Bahn ausgearbeitet. Diese sollen zeitnah nach dieser Saison umgesetzt werden.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten