Internationale Parks

Linnanmäki mit einigen Neuheiten in diesem Jahr

(c) Linnanmäki
(c) Linnanmäki

Ice Age zieht in das 4D Kino ein

Der mitten in Helsinki gelegene Freizeitpark Linnanmäki, startete mit zahlreichen Neuerungen in die neue Saison. Zum einen wird im 4D Kino, der neue Film „Ice Age – Ihan Pähkinöissä“ gezeigt. Der Film wird vielen aus dem Movie Park Germany bekannt sein. Dort läuft seit der Saison, der gleiche Film „Ice Age – No Time for Nuts“. Im Grunde ist dieser Film ein Zusammenschnitt zahlreicher Szenen, aus dem dritten Ice Age Film. Für die 4D Kino´s wurden im Nachgang, die entsprechenden Effekte eingefügt. Produziert wurde der 7 minütige Film von SimEx-Iwerks.

„Magia“ ein „Heavy Rotation“ in Linnanmäki

Als neue Attraktion, präsentiert Linnanmäki in dieser Saison „Magia“. Ein „Heavy Rotation“ aus dem Hause Technical Park. Die Fahrt ist nichts für schwache Nerven. Man sitzt auf einer rotierenden Plattform, welche sich auf einem geneigten Arm befindet. Während der Fahrt bewegt sich dieser Arm zudem im Uhrzeigersinn und entgegen diesen. Gesichert sind die Besucher mit Schulterbügel. Diese Attraktion ist einer Weiterentwicklung von Technical Park´s „Moondance“. Der Arm hebt die Besucher auf maximal 15 Meter Höhe und fast 90 Grad Neigungswinkel. Auch auf unseren Kirmesplätzen, wird diese Attraktion bald zu finden sein. Der Schausteller Obershelp wird in diesem Jahr mit „Heavy Rotation“ auf Tour gehen. Um diese Attraktion nutzen zu dürfen, muss man mindestens 1,40 Meter groß sein.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten