ThemePark-Central.de

Martin & Vleminckx denken Riesenräder und Aussichtstürme mit dem Skyspire weiter

© Martin & Vleminckx
© Martin & Vleminckx

Martin & Vleminckx haben mit dem „Skyspire“ eine neue Attraktion angekündigt. Es handelt sich dabei, um einen innovativen Ansatz, bisherige Aussichtstürme in den Schatten zu stellen. Neben einem interessanten Design kann der „Skyspire“ mit neuster Technologie erweitert werden.

Mit dem „Skyspire“ präsentiert Martin & Vleminckx einen spannenden Ansatz Aussichtstürme und Riesenräder in ein neues Licht zu rücken. In klimatisierten Gondeln schlängeln sich die Besucher einen Gebäude hinauf. Dies geschieht über eine spiralförmige Schiene, die das Gebäude umgibt. Oben angekommen besteht die Möglichkeit eine große Aussichtsplattform zu betreten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Gondeln sind mit großen Fensterfronten unheimlich offen gestaltet, wodurch ein Blick auf das Umland einfacher nicht umgesetzt werden kann. Ebenso erfreulich und wichtig ist, dass Personen mit besonderen Bedürfnissen ebenfalls ein Teil des Abenteuers sein können.

“Skyspire” bitet vielfältige Marketing Möglichkeiten

Ebenso hebt Martin & Vleminckx die vielfältigen Marketingmöglichkeiten hervor. An der Spitze des Turms kann ein LED-Rundlaufbanner für Werbung genutzt und auch auf der Aussichtsplattform können Marketingaktivitäten effektiv installiert werden. Ebenso kann das Erlebnis mit einer AR-Installation weiter aufgewertet werden. Wie die Technologie eingesetzt wird, nannte das Unternehmen bislang noch nicht.

Der „Skyspire“ wird derzeit in zwei Varianten angeboten, welche sich in der Höhe des Turms unterscheiden.

Skyspire CoreSkyspire Prime
Höhe61 bis 92 Meter152 bis 305 Meter
Länge305 bis 610 Meter915 bis 3.048 Meter
KapazitätMehr als 750 Personen pro StundeMehr als 1.500 Personen pro Stunde

Weitere Informationen und Bilder findest du unter mvrides.com.

Quelle: Website Martin & Vleminckx, 17. Dezember 2023

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar