Internationale Parks

Neue Virtual Reality Attraktion im Parc du Petit Prince

(c) Le Parc du Petit Prince
(c) Le Parc du Petit Prince

Parc du Petit Prince taucht in die virtuelle Realität ein

Im Parc du Petit Prince wird in diesem Jahr eine neue VR Attraktion eröffnet. Dabei fliegen die Besucher mit dem kleinen Prinzen mit einem virtuellen Heißluftballon durch die Luft.  Auf den ersten Blick klingt die Neuheit weniger spannend. Doch während des Flugs, werden umliegende Ort vom Park „angeflogen“. Darunter das Elsass, den Schwarzwald oder die Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland.

Das gezeigte Video wird ein 360 Grad Sichtfeld bieten, wodurch das immersive Erlebnis vollkommender wird.  Der Film wird fünf Minuten andauern und 2 Euro pro Fahrt kosten. Produziert wurde der Film von den Spezialisten von Red Accent Studio. Aufgenommen wurde der Film aus den echten Heißluftballons vom Parc du Petit Prince.

Thomas Pesquet ISS Mission im Parc du Petit Prince erleben

Doch es bleibt nicht nur bei dem VR Angebot in diesem Jahr. Es wird außerdem ein Film über den französischen Astronauten Thomas Pesquet gezeigt. Der Film wird „In the eyes of Thomas Pesquet“ heißen und seine Mission zur ISS thematisieren. Gezeigt wird dieser exklusive Film im „Grand Cinema“ des Freizeitparks.

Le Parc du Petit Prince eröffnete 2017 zwei neue Attraktionen

In der vergangenen Saison hat der Freizeitpark zwei neue Attraktionen eröffnet. Zum einen die Achterbahn „Le Serpent“ und die Wasserbahn „Atlantique Sud“.

Hinter „Le Serpent“ verbirgt sich die erste Achterbahn des noch jungen Freizeitparks. Geliefert wurde die Bahn vom deutschen Hersteller Zierer und ist ein „Force Two“ . Der Name „Le Serpent“ bezieht sich auf eine Schlange, welche der kleine Prinz auf seinem Abenteuer trifft. Die Thematisierung ist, wie das Buch es beschreibt, einem Wüsten Thema verschrieben.

„Atlantique Sud“ wurde im Juni 2017 eröffnet. Die Wasserbahn thematisiert den Versuch den Südatlantik mit dem Flugzeug zu überqueren. Wie es Jean Mermoz im Jahr 1930 versucht hat. Daher sind die Boote optisch an sein Flugzeug angelehnt.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250