Deutsche Parks

Neuer Belantis Chef gibt Einblicke in mögliche Entwicklungen des Parks

Der neue Geschäftsführer Bazil El Atassi (c) Belantis
Der neue Geschäftsführer Bazil El Atassi (c) Belantis

Im Belantis hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Neben dem Kauf durch die spanische Gruppe Parques Reunidos, wurde ein neuer Mann an der Spitze des Parks ernannt. Bazil El Atassi beerbte Erwin Linnebach, welcher seine Anteile am Unternehmen zu 100 Prozent an Parques Reunidos verkaufte.

Nun hat El Atassi in einem Gespräch mit der Sächsischen Zeitung, seine Vorstellungen zu Expansionen und deren Möglichkeiten näher beleuchtet. Er verwies eindringlich in dem Gespräch darauf, dass die genannten Dinge persönliche Ideen sind und keinerlei offiziell bestätigt sind.

Neue Indoor Attraktion und Erlebnisbad geplant?

Insgesamt wolle man das Belantis auf allen Ebenen erweitern und das Angebot breiter aufstellen. In seinem Amtsantritt zielte er bereits auf den Veranstaltungskalender des Parks ab, welcher in Zukunft voller und mit abwechslungsreichen Events gestaltet werden soll.

So möchte man bis zum Jahresende einen detaillierten Zukunftsplan mit dem neuen Eigentümer erstellen. In ersten Gesprächen empfand El Atassi bereits, dass die Spanier eine genaue Vision für den Standort haben. Man wolle die Gäste in einem Mix aus Attraktionen und Entertainment auf eine spannende Reise durch Raum und Zeit schicken.

Erweiterungsflächen bislang unberührt und Hotel denkbar

Erweiterungsflächen habe man schließlich genug am Standort. Bislang belegt der Freizeitpark gerade mal ein Viertel der möglichen Flächen. Doch bevor man neues Land bebauen möchte, liegt dem neuen Geschäftsführer etwas anderes auf dem Herzen. Wenn es nach ihm ginge, soll in den nächsten Jahren ein neuer Themenbereich am bereits vorhandenen Rundweg entstehen. Außerdem denke man über eine Erlebnisbad und einer Attraktion in einer Indoor Halle nach. Damit wolle man auch ein Angebot für die Wintermonate schaffen. Ähnliche Planungen wurden auch für den Schwesterpark in Bottrop dem Movie Park Germany bekannt.

Vor der Übernahme hatte das Belantis schon über ein Übernachtungsangebot am Ufer des Zwenkauer Sees nachgedacht. In Anbetracht dessen, dass der Park in Zukunft auch Gäste von Außerhalb begrüßen möchte. Wäre dies eine durchaus sinnvolle Erweiterung des Parkangebots.

 

Weitere Spekulationen und unbestätigte Meldungen, findest du bei unserem Popcornverkäufer. Deine Anlaufstelle für aktuelle Gerüchte.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250