Deutsche Parks

Neuer Wikinger Themenbereich im Tier- und Freizeitpark Thüle

Die Kinderachterbahn "Hilly Billy" (c) Tier- und Freizeitpark Thüle
Die Kinderachterbahn "Hilly Billy" (c) Tier- und Freizeitpark Thüle
Der Tier- und Freizeitpark Thüle holt die Wikinger in seinen Park. Ein neuer Themenbereich für 1,2 Millionen Euro soll entstehen.

Im neuen Themenbereich „Njordland“ werden die Besucher in die nordische Mythologie gezogen. Die zentrale Attraktion des Bereichs wird eine große Kletter- und Balancierlandschaft werden. Diese wird sich in zwei Schwierigkeitsstufen unterscheiden. Dadurch können die jungen Gäste gegen die älteren Gäste antreten.

Neben dieser aktiven Attraktion, sollen die Besucher auch einiges über die Wikinger lernen können. Unter anderem ein Lernspiel in Runenschrift. Des Weiteren wird eine 10 Meter Hohen Schaukel, sowie ein 12 Meter Rutschen Turm entstehen. Das Highlight im Rutschen Turm, wird eine Freifall Rutsche sein, die einen Neigungswinkel von 60 Grad haben wird. Aber auch für Familien wird es eine wenige actionreiche Partner Schaukel geben. Für warme Tage wird der „mystische Wasserstein“ eine kühle Abwechslung bieten.

Der Park startet bereits am 17. März in die neue Saison. Die Themenwelt „Njordland“ hingegen wird in den Sommerferien feierlich eröffnen.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten