Internationale Parks

Parc Asterix eröffnet 40 Meter hohe Bar “Aerobar”

Oziris im Parc Asterix
Oziris im Parc Asterix (c) Parc Asterix

Aerobar

Parc Asterix wird in dieser Saison eine so genannte “Aerobar” eröffnen. Dabei handelt es sich um eine Bar in 40 Meter Höhe.

Die Gäste erhalten durch die besondere Lage, einen ausgesprochen tollen Ausblick über den Freizeitpark. Neben Parc Asterix haben mit Futuroscope und Sindibad, bereits zwei Schwesterparks aus dem Compagnie des Alpes Konzern ein derartiges Angebot. Entstehen wird das Angebot im Vikinger Themenbereich des Freizeitparks.

Entwickelt wurde dieses Konzept von dem französischen Unternehmen Aerophile. Insgesamt finden 16 Personen auf der langsam rotierenden Plattform Platz. In der Mitte der Plattform befindet sich die kleine Bar samt Barkeeper. Aufgrund der wirklich geringen Kapazität, wird die Attraktion extra bezahlt werden müssen. So wird es derzeit auch im Futuroscope gehandhabt. In einer Stunde können maximal 10 Fahrten angeboten werden.

Parc Asterix plant die Eröffnung des Angebots im Juni 2018.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten