Internationale Parks

Parque de Atracciones erweitert „The Walking Dead Experience“ um weitere Szenen

Grausames erwartet die Besucher in „The Walking Dead Experience“ © Parque de Atracciones
Grausames erwartet die Besucher in „The Walking Dead Experience“ © Parque de Atracciones

Der spanische Freizeitpark Parque de Atracciones in Madrid, frischt die „The Walking Dead Experience“ in diesem Jahr auf. Die Gruselattraktion zur gleichnamigen Serie, wird um zwei neue Szenen erweitert.

Die Besucher erleben unter anderem einen begehbaren Ofen, mit zahlreichen gruseligen Spezialeffekten. Außerdem wird nun der Schulbus, welcher in der Serie eine große Rolle gespielt hat, in der Attraktion zu finden sein. Darin werden einige Zombies auf die Besucher lauern, welche man entkommen sollte. 

Wie im Movie Park Germany auch, kostet „The Walking Dead Experience“ einen kleinen Obolus. Die Upcharge Attraktion kostet pro Person 5 Euro zusätzlich zum Eintrittspreis. Es ist ratsam bereits bei Ankunft im Park ein derartiges Ticket zu ordern. Denn die Verfügbarkeit ist aufgrund geringer Kapazitäten durchaus begrenzt.

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250