Internationale Parks

Plopsa Coo plant bis 2023 große Veränderungen im Park

(c) Plopsa
(c) Plopsa

Der belgische Freizeitpark Plopsa Coo, wird sich bis zur Saison 2023 in weiten Teilen des Parks verändern. Wie Plopsa bekannt gab, plane man einen neuen Masterplan für den Park, welcher den Freizeitpark für die Zukunft wappnen soll.

Welche Veränderungen im Detail vorgenommen werden sollen, nannte Plopsa bislang noch nicht. Man wolle nähere Einzelheiten in den kommenden Monaten Stück für Stück veröffentlichen. Allerdings sei schon klar, dass komplett neue Attraktionen ins Plopsa Coo kommen sollen. Sprich keine Kopien aus anderen Schwesterparks.

In diesem Zuge, zieht man in Betracht weitere Grundstücke zu kaufen, um den Freizeitpark weiter expandieren zu lassen. Der Grund für diesen neuen Masterplan ist es, die bisherigen Besucherzahlen von rund 250.000 pro Jahr weiter steigen zu lassen.

Quelle: PlopsaFans.be

Werbung

Instagram

Instagram has returned empty data. Please check your username/hashtag.