Deutsche Parks

Potts Park in Minden eröffnet „Kiddy Racer“ und investiert in weitere Neuheiten

(c) Potts Park / ThemePark Central
(c) Potts Park / ThemePark Central

Der Potts Park in Minden startet ab dem 08. April in die neue Saison. Nachdem der Freizeitpark am Wiehengebirge, einen neuen Besucherrekord (210.000 Besucher) im vergangenen Jahr aufstellen konnte. Wird direkt zum Saisonstart eine Neuheit eröffnet.

Potts Park eröffnet den „Kiddy Racer“ zum Saisonstart

So wird der "Kiddy Racer" aussehen (c) Potts Park
So wird der „Kiddy Racer“ aussehen (c) Potts Park

Bei dieser Neuheit handelt es sich um den „Kiddy Racer“. Eine liebevoll thematisierte Attraktion, die Kinder ab 3 Jahren bereits fahren dürfen. Die Achterbahn ist für Personen zwischen 90 und 130 cm und maximal 40 kg ausgelegt. Die Strecke ist insgesamt 22 Meter lang und thematisch an einem Seifenkisten Rennen angelegt. Gesteuert wird die Fahrt von einer Erwachsenen Begleitperson außerhalb der Attraktion.

Der „Kiddy Racer“ wurde vom deutschen Hersteller Gerstlauer Rides geliefert. Bei der Fahrt wird eine Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h erreicht. Die Fahrhöhe beträgt 2 Meter und die Kapazität sind 60 Personen pro Stunde.

Weiteres Fahrgeschäft soll noch eröffnen

Doch nicht nur der „Kiddy Racer“ wird im Park eröffnet. Im Laufe der Saison wird noch eine weitere Neuheit eröffnet werden. Worum es sich dabei handelt, ist bisher noch nicht bekannt. Neben dem erweiterten Attraktionsangebot, hat der Park in weiteren Bereichen investiert. So wird ein neues Lasershowprogramm gezeigt, in drei neue Reitautomaten investiert und die Kapazität im Imbiss Pottwalblick wurde erhöht.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250