Wasserparks

Erste Neuheit 2020 von Rulantica wird ein VR Erlebnis

In Rulantica warten neun thematisierte Bereiche auf die Besucher © Europa-Park Resort
In Rulantica warten neun thematisierte Bereiche auf die Besucher © Europa-Park Resort

Rulantica ist erst seit wenigen Tagen offiziell eröffnet und schon ist eine Neuheit des kommenden Jahres bekannt geworden. Dabei handelt es sich um „YULLBE“, einem Prototypen eines neuen Virtual Reality Erlebnisses. Das Ziel ist es, dass die Besucher mit ganzem Körper in eine neue Welt eintauchen können.

Viele Informationen gibt es allerdings noch nicht. Außer das „YULLBE“ als die ultimative Virtual Reality Erfahrung angepriesen wird. Das durch die neue Technik alle Barrieren des Lebens durchbrochen werden können. Wie dies genau aussehen wird? Noch weiß es tatsächlich niemand. Daher wird Rulantica die aller erste Installation dieser Art erhalten und entsprechend eine Weltneuheit sein.

„YULLBE“ das einzigartige Erlebnis in Rulantica

Bekannt ist hingegen, dass die Besucher über einen gesonderten Eingang die neue Attraktion erleben werden. Denn die Besucher werden mit einem kleinen Technikrucksack, VR Helm, Hand-Tracker und Fuß-Tracker ausgerüstet. Anschließend werden bis zu 50 Personen pro Stunde „YULLBE“ erleben können. Für die neue Attraktion stehen in Rulantica zwei Räume mit einer Fläche von 200 bzw. 100 Quadratmetern zur Verfügung. Auf dem ersten Blick erinnert die Tracking Technologie der „Eurosat Coastiality“ im Europa-Park Resort. Interessant ist, dass hinter „YULLBE“ mit Mack NeXT GmbH & Co KG erneut die Familie Mack steht.

Auf der offiziellen „YULLBE“ Website läuft aktuell ein Counter herunter, welcher auf den 30. April 2020 endet. Allem Anschein nach, ist dies auch das Eröffnungsdatum der neuen Attraktion in Rulantica.

Quellen: Twitter Michael Mack; Parkerlebnis, 28. November 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250