Neuer “Swing Tower” von SBF Visa vorgestellt

Optisch ist der "Flyrosaurus" sehr beeindruckend (c) Fantasiana
Optisch ist der "Flyrosaurus" sehr beeindruckend (c) Fantasiana

Der italienische Attraktionshersteller SBF Visa, hat eine neue Variante des “Swing Tower” vorgestellt. Der “Swing Tower” an sich wurde schon einige male weltweit verkauft. Es handelt sich dabei um eine Art Kettenkarussell, welches sich dank Turm im Mittelpunkt auf unterschiedliche Höhen fahren kann. Die schönste Anlage steht wahrscheinlich im Freizeitpark Fantasiana als “Flyrosaurus“.

Aber zurück zum neuen Produkt von SBF Visa. Nun hat der Hersteller den “Swing Tower 13MT” vorgestellt. Diese familienfreundliche Attraktion kann bis zu 20 Personen fassen, welche sich auf 10 Doppelsitzen verteilen. Der höchste Punkt der Fahrt befindet sich in über 8 Metern. Auf dem Weg dort hin dreht sich der Kranz mit 12,4 Umdrehungen pro Minute. Also eine ideale Attraktion für Familien, die ein ganz besonderes Abenteuer suchen.

SBF Visa weißt ausdrücklich darauf hin, dass man den “Swing Tower 13MT” komplett thematisieren kann. Ähnlich wie es auch das Fantasiana mit dem “Flyrosaurus” getan hat.

Quelle: Instagram SBF Visa, 18. Oktober 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar