Wasserparks

Sommerspaß in Kernie ́s Familienpark

Entertainer Eddie und die Maskottchen Kernie und Kerna freuen sich auf die Saison 2020 in Kernie´s Familienpark © Wunderland Kalkar
Entertainer Eddie und die Maskottchen Kernie und Kerna freuen sich auf die Saison 2020 in Kernie´s Familienpark © Wunderland Kalkar

Ab dem 27. Juni geht ́s wieder täglich im Kreis, durch die Lüfte und pfeilschnell hinab in kühle Fluten

Wer die Augen schließt kann es beinahe hören: Fröhliches Kinderlachen, begeisterte Ausrufe beim Hinabsausen der Achterbahn und das Platschen der Baumstämme beim Auftreffen auf das glitzernde Nass der Wildwasserbahn.

2020 ist aufgrund von Corona zwar alles etwas anders, aber All-inklusive Spaß gibt es in Kernie ́s Familienpark im Wunderland Kalkar dennoch unbegrenzt für Groß und Klein zu erleben. Ab dem 27. Juni (Beginn der Sommerferien in NRW) geht ́s täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr im Kreis, durch die Lüfte und pfeilschnell hinab in kühle Fluten. Natürlich unter korrekter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutze aller Gäste und Mitarbeiter. Infos hierzu sind auf der Webseite einsehbar, Hinweise sind überall im Park gut sichtbar angebracht.

Eine vorherige Registrierung ist erforderlich. Auch, weil die Besucherkapazität derzeit angepasst wurde. Einfach über den roten Button auf www.wunderlandkalkar.eu/de/familienpark alle wichtigen Daten angeben, Ticket bzw. Bestätigung ausdrucken und los geht ́s! Die Auswahl fällt gar nicht mal so leicht. Lieber zuerst „ablegen“ mit Piratenschiff und Regatta oder doch eher eine vorgezogene „Teezeit“ in den drehenden Teetassen genießen? Der Vertical Swing im Kühlturm beschert in 58 Metern Höhe den wohl atemberaubendsten Blick über den Niederrhein, den man je gesehen hat – und im Fire Chief wird so mancher kleine Gast zum ganz großen Feuerwehrhelden. „Bitte einsteigen“ heißt es beim Rio Grande, der gerade Kern City passiert… die Fahrt ins Abenteuer beginnt JETZT! Wenn dann noch ordentlich auf der Kartbahn (gegen einen geringen Aufpreis) Gas gegeben und das Riesenrad auf dem Dach des Brüter- Museums als Ausblick für die nächste Attraktion genutzt wurde geht es mit großen Schritten in Richtung Verzehr- und Getränkebuden. Selbstbedienung ist derzeit situationsbedingt leider nicht möglich, aber auch weiterhin gibt es in Kernie ́s Familienpark unbegrenzt Pommes, Eis und Erfrischungsgetränke. Etwas Knackiges und etwas Kühles schmecken schließlich immer – erst recht, wenn die Sonne von oben lacht.

Aufregende Akrobatik, Lustiges und Überraschendes gibt es übrigens im Circus Maximum zu bestaunen – täglich um 14.00 und 16.00 Uhr auf dem Gelände neben dem Wunderland. Natürlich ebenfalls unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. Licht aus, Spot an… auf geht es in eine andere fantastische Welt.

Kernie ́s Familienpark begrüßt seine Gäste bis zu den Sommerferien am Wochenende und an Feiertagen, vom 27. Juni bis zum 30. August dann täglich (jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr).

Bis zum 25. Oktober wartet wieder das All-inklusive-Prinzip in Kernie ́s Familienpark auf alle 3- bis 12- Jährigen sowie Erwachsenen. Inbegriffen im Eintrittspreis sind unzählige Attraktionen und Spielgeräte, Pommes frites, Eis, Softgetränke, Kaffee und Tee. Der Park hat in der Regel von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, an einigen Tagen im Oktober nur bis 17.00 Uhr. Die Parkgebühr beträgt 5,- € pro Auto, Tickets sind am Automaten und an der Kasse erhältlich.

Nähere Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten und Ausnahmen gibt es unter www.wunderlandkalkar.eu. Hier geht es auch zur Vorab-Reservierung für Tickets sowie Tages- und Übernachtungsarrangements, denn auch Hotel und Restaurant haben (unter Einhaltung aller relevanten Hygieneschutzmaßnahmen) wieder geöffnet. Gäste sollten vor Reiseplanung die Reise- und Sicherheitshinweise ihres Landes beachten. Im Wunderland Kalkar sowie Kernie ́s Familienpark gelten die Maßnahmen der NRW-Landesregierung.

© Pressemitteilung Wunderland Kalkar, 10. Juni 2020