Deutsche Parks

Hansa Park startet als letzter großer Freizeitpark bald in die Saison

(c) Hansa Park
(c) Hansa Park

Der Hansa Park hat als letzter großer deutscher Freizeitpark endlich ein Eröffnungsdatum bekannt gegeben. Ab dem 30. Juni 2020 geht es endlich wieder los.

Das lange Warten hat endlich ein Ende!

Alle Fans und auch die Mitarbeiter des Parks haben lange auf diesen Moment gewartet. Ab dem 30. Juni 2020 öffnet der beliebte norddeutsche Freizeitpark seine Tore. Dies ist natürlich mit einigen neuen Regeln verbunden, welche die derzeitige COVID-19 Pandemie mit sich bringt.

Ein spontaner Besuch im Freizeitpark ist wie früher nicht mehr möglich, denn die Ticketbuchung erfolgt nun ausschließlich online. Dies hat den einfachen Grund, dass der Freizeitpark nur eine bestimmte Anzahl von Gästen pro Tag begrüßen darf. Dies betrifft auch die Saisonkarten Inhaber, welche den Besuch nun online vorab registrieren müssen. Solltest du bereits ein Ticket für die aktuelle Saison gekauft haben, kannst du dieses natürlich auch im neuen Online System anmelden. Des Weiteren bittet der Hansa Park alle Gäste bereits vorab ein Parkplatzticket zu kaufen und sich dieses auf das Smartphone zu laden. Auch dies geht natürlich auch ohne Probleme online.

Maskenpflicht im Hansa Park?

Wie in den anderen deutschen Freizeitparks auch, besteht eine Maskenpflicht für alle Besucher ab 6 Jahren. Die Masken müssen in geschlossenen Räumen, in Shops, Indoor-Bereichen (wozu auch Toiletten gehören), Wartebereichen und Fahrattraktionen getragen werden. Der Hansa Park weißt ausdrücklich darauf hin, dass lose Schals oder Tücher eine Maske nicht ersetzen! Solltest du dich nicht an die vom Park vorgegeben Regeln haltet, droht dir ein Parkverbot.

Zudem wird es zahlreiche Stationen für die Handdesinfektion im Park geben. Diese ganzen Maßnahmen gelten zu den bereits bekannten Maßnahmen in der Bundesrepublik. Dazu zählen regelmäßiges Händewaschen und der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Haushalten.

Findet die „Zeit der Schattenwesen“ in diesem Jahr statt und bleiben alle Attraktionen geöffnet?

Eine traurige Nachricht für alle Fans der Herbstveranstaltung „Zeit der Schattenwesen“. Somit ist der Hansa Park der erste Freizeitpark, der sein Halloween/Grusel Event für dieses Jahr bereits abgesagt hat.

Neben der „Zeit der Schattenwesen“, müssen folgende Attraktionen derzeit geschlossen bleiben:

  • Space Race
  • Hüpf- und Ballhaus
  • Fondaco dei Tedeschi
  • Kiddie Camp
  • Tahiti Trail
  • Hochseilgarten
  • Kinderschminken
  • Antik-Studio
  • Gamble Hall
  • Meet und Greet mit den Hansa Park Figuren

Außerdem werden einige Gastronomieangebote nicht angeboten, bei denen es eine Selbstbedienung bzw. ein Büfett gibt. Zusätzlich werden die Services Single Rider und Baby Switch nicht angeboten.

Was passiert mit meiner Hansa Park Jahreskarte 2020?

Auch an seine treuen Fans hat der Hansa Park gedacht. Denn alle Jahreskarten 2020, werden automatisch für die kommende Saison 2021 verlängert. Gleiches gilt für neue Hansa Park Jahreskarten Besitzer, welche die Karte bis zum 29. Juni 2020 käuflich erworben haben. Es gibt schlimmere Entschädigungen oder?

Bevor ihr euch nun fleißig an das planen des Hansa Park Ausflugs macht, werft bitte vorab einen Blick auf die neuen Öffnungszeiten des Parks. Diese können hier und da etwas variieren. Somit haben nun bald alle großen deutschen Freizeitparks wieder geöffnet. Dies wurde auch Zeit oder?!

Quelle: Hansa Park Website, 08. Juni 2020