Deutsche Parks

„T-Rex Tower“ erhält im Freizeit-Land Geiselwind Umgestaltung

"Boomerang" im Freizeit-Land (c) Freizeit-Land Geiselwind
(c) Freizeit-Land Geiselwind

Der „T-Rex Tower“ im Freizeit-Land Geiselwind, erhält in dieser Saison eine komplett Umgestaltung. Wie der Freizeitpark über Facebook mitteilte, wird die Attraktion in der kommenden Saison als „Vulcano“ eröffnen.

„Vulcano“ zum Saisonstart vom Freizeit-Land Geiselwind bereit

Konzept Zeichnung "Vulcano" (c) Freizeit-Land Geiselwind
Konzept Zeichnung „Vulcano“ (c) Freizeit-Land Geiselwind

Bereits zum Start am 24. März wird die Attraktion im neuen Gewand zur Verfügung stehen. Wie der Name vermuten lässt, wird der Abschuss aus einem „aktiven“ Vulkan erfolgen. Doch nicht nur die Fahrt wird mit Spezialeffekten wie Licht, Rauch und Feuer aufgewertet. Auch der Anstellbereich der Attraktion wird auf das bevorstehende Abenteuer einstimmen. Wie genau dies geschehen wird, nannte das Freizeit-Land Geiselwind bislang noch nicht.

„Vulcano“ ist ein 59 Meter hoher Bungee Drop Tower von der Firma Huss Rides. Die Attraktion wurde bereits in der Saison 2003 im Park eröffnet. Pro Fahrt finden 24 Personen in der Gondel Platz. Um mit dem Fahrgeschäft fahren zu dürfen, müssen die Besucher mindestens 140 cm groß sein.

Mit „Vulcano“ präsentiert der Freizeitpark in dieser Saison ganze 14 Neuheiten. Diese reichen von einer interaktiven Wasserattraktion bis hin zu einem neuen Entertainment Programm.

 

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten