Deutsche Parks

Taunus Wunderland hilft Schaustellern und begrüßt „Circus Circus“ im Park

© Taunus Wunderland
© Taunus Wunderland

Schausteller hilft Schausteller

Das Taunus Wunderland hat während der hessischen Sommerferien 2020 einen ganz besonderen Gast im Park. Das Fahrgeschäft „Circus Circus“ wird das Parkangebot temporär erweitern und das Projekt „Schausteller hilft Schausteller“ unterstützen. Während dieser schweren Zeit der Corona Pandemie soll mit diesem Projekt die Schausteller Kollegen unterstützt werden und die Erlebnismöglichkeiten für die Familien in der Region erhöht werden.

„Circus Circus“ gastiert im Taunus Wunderland

Circus Circus“ wird von dem Schausteller Gründler & Preuß betrieben und ist ein Magic der Firma Huss Rides. In 12 Gondeln á 4 Personen und bis zu 18 Umdrehungen pro Minute können Familien einen atemberaubenden Fahrspass und Adrenalinrausch erleben und sich so die Ferien daheim verschönern.

Die Anlage wurde erstmals 1989 in Betrieb genommen. Damals noch von Howey/Bruch, um darauf nur von der Schausteller Familie Bruch betrieben zu werden. 2016 übernahm Thomas Gründler schlussendlich das Fahrgeschäft und ist seitdem auf zahlreichen Kirmes Plätzen zu finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video von Youtube Channel kirmesfanmopohl

Quelle: Pressemitteilung Taunus Wunderland, 30. Juni 2020, Ride-Index, 30. Juni 2020