ThemePark-Central.de

Therme Erding fährt mit „Big Bang“ eine weitere Rutschensensation auf

Aktuell ist "Big Bang" noch im Bau © Therme Erding
Aktuell ist "Big Bang" noch im Bau © Therme Erding

Die vielfach renommierte und über die Grenzen Deutschlands heraus bekannte Therme Erding in Bayern ist nicht nur eine der größten Thermen der Welt, sondern bietet auch eine Rutschenwelt die in Europa seines gleichen sucht. Doch nun plant die Therme 2022 ein neues Highlight zu eröffnen. Mit „Big Bang“ wird eine weitere spektakuläre Rutsche den Gästen präsentiert.

Rutschen aus einer anderen Galaxie

Betritt man den Rutschenbereich der Therme Erding, so wird man wortwörtlich in eine andere Galaxie befördert denn alles dreht sich hier um Sterne und Planeten. Mit über 27 Wasserrutschen für Groß und Klein und rund 3 Kilometer Rutschlänge, bietet das Galaxy in Erding eine Wasserrutschen-Landschaft die das Herz von jedem Rutschenfan höherschlagen lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Höhenflug und virtuelle Erlebnisse

Dank zahlreicher Rutschen-Innovationen, stellt die Therme Erding auch ein Alleinstellungsmerkmal in Deutschland dar. Egal ob man einen Höhenflug auf der Highfly Rutsche mit freiem Flug möchte oder ein virtuelles Rutscherlebnis dank VR-Brille erleben, für jeden ist hier etwas dabei. Auch die längste Röhren Rutsche der Welt steht mit der „Magic Eye“ in Bayern und überzeugt mit rund 360 Metern Rutschspaß. Auf den Speed Racer Rutschen ist Spaß vorprogrammiert und man kann sich auf 130 Metern ein spannendes Rennen gegen seine Freunde liefern. Dank transparenten Abschnitten kann man jederzeit sehen, ob man in Führung liegt oder nicht. Ein großer Spaß für alle Beteiligten!

Vor wenigen Jahren wurde neben der zahlreich bestückten Rutschenhalle nun fleißig in den Außenbereich investiert. So entstand eine Familienrutsche mit fünf parallel verlaufenden Rutschrinnen auf der man sich ebenfalls spannende Rennen liefern kann. Für die Hartgesottenen unter uns, gibt es mit der „Big Wave“ Deutschlands erste Open Air Reifenrutsche. Hier startet man aus 18 Metern Höhe und pendelt nach einer kurzen Freifallsequenz in einer riesigen Halfpipe hin und her. Auch als Zuschauer von außen, ist diese Rutsche unheimlich beeindruckend. Doch dies soll nicht alles sein in der Therme Erding. 2022 folgt mit „Big Bang“ ein weiteres Highlight!

Der „Big Bang“ kommt 2022 in die Therme Erding

Pünktlich zur IAAPA Expo in Orlando hat auch die Therme Erding völlig unabhängig von der Fachmesse eine Ankündigung veröffentlicht. So wird den Gästen in Zukunft ein noch größeres Angebot zu Teil. Für das Jahr 2022 wurde die Großattraktion „Big Bang“ angekündigt. Auf dieser Rutschen-Neuheit werden die Gäste in großen Reifen über eine langgezogene Linkskurve und ein Gefälle in einen horizontal liegenden Trichter befördert. Dieser wird immer enger, um anschließend durch einen letzten Rutschabschnitt mit mehreren Kurven im Auslaufbecken anzukommen. Dank des Trichters entsteht ein einmaliges Rutschgefühl, welches in dieser Art und Weise in Deutschland noch nicht zu erleben ist. Insgesamt ist die Rutsche 120 Meter lang und startet aus 16,1 Metern Höhe.

Fun Facts zum „Big Bang“ in der Therme Erding

  • Die „Big Bang“ ist die erste Rutsche mit Fassadendurchdringung in Erding
  • Insgesamt wiegt die Rutsche 35 Tonnen (GFK der Startstrecke: 1,4 Tonnen; Edelstahl: 13,4 Tonnen; Stahlbau: 14,1 Tonnen; Zugangspodest: 6,1 Tonnen)
  • Alle Rutschenelemente werden durch eine Doppeltür in die Therme gebracht, dennoch ist ein Spezialkran nötig, um die Teile zwischen den bestehende Rutschen zu installieren
  • Komplette Montage erfolgt in Nachtschichten

Interessant ist, dass die Rutsche nahezu in die Halle der Therme Erding „gepresst“ wurde. Dank eines ausgeklügelten Layouts, konnte erst diese spannende Neuheit realisiert werden. Der Hersteller ist übrigens wiegand.waterrides, ein weltweit renommierter Hersteller für Wasserrutschen. Wann genau „Big Bang“ eröffnen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Doch sobald das Eröffnungsdatum bekannt gegeben wird, wirst du es bei uns lesen können.

Fans haben bei der Namensfindung geholfen

Der neue Name für die Rutsche kommt nicht von ungefähr, denn Fans konnten vorab bereits über die Social-Media-Kanäle der Therme zwischen einigen Namen abstimmen, letztendlich durchgesetzt hat sich dann der Name „Big Bang“. Mit dieser Neuheit wertet die Therme Erding sich noch weiter auf und spielt weiterhin in der Liga der ganz großen mit, für Fans und Kenner des Bades eine gelungene Erweiterung!

Quelle: Pressestelle Therme Erding, 29. Januar 2022

Matti

Hey, ich bin der Matti.
Wieso mussten meine Eltern eigentlich damals nach Süddeutschland ziehen und das noch einen Katzensprung von dem Europa-Park Resort entfernt? Ich muss sagen, dass mich dadurch regelrecht das Coasterfieber gepackt und nie mehr los gelassen hat. Es ist ein Gefühl von dem man nicht mehr weg kommt, dies in meinem Fall schon seit vielen Jahren. Nun bin ich auf ThemePark-Central.de gelandet und möchte dir dieses unbeschreibliche Gefühl näher bringen.

Schreibe einen Kommentar