ThemePark-Central.de

Ein Blick auf Hyperia – dem neuen Coaster im Thorpe Park 2024

©Thorpe Park
©Thorpe Park

Hyperia soll mit 72 Metern die Höchste Achterbahn Großbritanniens werden. Das neue Schienenmonster wird von MACK Rides gebaut und soll in der Saison 2024 eröffnen.

Große Inversionen charakterisieren Projekt Exodus

Neben den riesigen Inversionen, die fast wie von RMC oder Intamin inspiriert wirken, verfügt das Layout über steile Abfahrten und kreative, neue Airtimemomente. Den Artworks nach verfügt die Anlage über einen Twisted First Drop, ein Element ähnlich eines Immelmanns, einen Outerback Turn, welcher in einer Inversion mündet, einen Dive Loop Stall sowie weitere Airtimemomente.

Projekt Exodus ©Thorpe Park
©Thorpe Park

Der Aufbau von Hyperia hat bereits begonnen. So stehen schon die Fundamente und auch erste Stützen sind angeliefert worden. Diese tragen eine goldene Farbe. Der Thorpe Park hat ein Video veröffentlicht, welches einen Teil des Layouts verrät.

https://www.youtube.com/watch?v=q5sXGlEwmzg

Neue Fakten über Hyperia

So soll Hyperia 236ft (also ca. 72 Meter) hoch werden. Die Bahn soll ca. 130 km/h erreichen. Mit dem Namen erinnert die Bahn leicht an Hyperion im Energylandia. Ob die Namensnähe auch eine Nähe der Fahreigenschaften einschließt, werden wir bald live erleben können.

Was haltet ihr von der neuen Achterbahn Exodus, welche die höchste Achterbahn Großbritanniens werden wird? Schreibt es gern in die Kommentare!

Quelle: Thecoasterkings.com, 07. September 2023

Benutzerbild von Niklas

Niklas

Traumberuf Imagineer, doch bisher hat sich Walt Disney noch nicht gemeldet. Bis dahin halte ich euch hier über die neusten Entwicklungen der Branche auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar