Industrie

Turm-Karussell von Zamperla: Energie- und Datenübertragung für Vertical Swing

© Conductix-Wampfler
© Conductix-Wampfler

Höchster Fahrspaß und sicheres Fahrvergnügen dank idealer Kombination aus Schleifleitungen, Schleifringkörpern und ProfiDAT®

Im Juli 2018. Conductix-Wampfler, einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern, hat den Tower Ride „Vertical Swing – dancing in the Sky“ der Zamperla S.p.A mit Schleifleitungen, Schleifringkörpern und ProfiDAT® ausgerüstet. ProfiDAT®, die kompakte Lösung zur Übertragung hoher Datenraten über Schleifleitungssysteme, hat sich in der Kranindustrie unter rauen Umgebungsbedingungen im Außenbereich etabliert und kommt nun erstmals auch in der Amusement Ride Branche zum Einsatz. Im Vertical Swing garantiert ProfiDAT® die sichere und geschützte Datenübertragung in einem geschlossenen Schlitzhohlleiter, der eine Störung des Signals durch andere Funkwellen wie beispielsweise WLANs verhindert. Somit arbeitet das System unabhängig von anderen Funksystemen im Freizeitpark.

ProfiDAT®: Datenübertragung ohne zusätzlichen Bauraum

Durch den Einsatz von ProfiDAT® wird für die Datenübertragung kein zusätzlicher Bauraum benötigt, da das kombinierte Datenübertragungssystem einen Datenübertragungskanal mit einem Schleifleitungsprofil vereint, das als Erdungsschleifleitung genutzt werden kann. Mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 100 Mbit pro Sekunde, einem Echtzeitkanal für PROFINET Sicherheitssignale (PROFIsafe) und einer Audio- und Videoübertragung per Ethernet bedient ProfiDAT® die steigende Nachfrage nach der Übertragung von immer größeren Datenmengen und Steuersignalen in Echtzeit. ProfiDAT® kann weltweit zulassungsfrei eingesetzt und gleichzeitig sehr einfach in bestehende Systeme integriert werden. „Für Amusement Ride Applikationen ist diese Lösung in Kombination mit unseren Schleifleitungen und Schleifringkörpern daher bestens geeignet“, so Dominik Kübler, Global Market Manager Entertainment bei Conductix-Wampfler. Im Tower Ride von Zamperla ermöglich das ProfiDAT Datenübertagungssystem die Übertragung des Ethernet/IP Protokolls zwischen dem mobilen Karussell und dem stationären Einheit. Die Datenkommunikation von und zu der verbauten Allen Bradley Steuerung kann ohne weitere benötigte Bauteile und Integrationsaufwand mit den ProfiDAT Standard-Komponenten durchgeführt werden.

Schleifleitungen der Serie 0811 bei geringem Einbauraum

Das Karussell von Zamperla mit 24 Sitzen verfügt über ein Dreh- und Hebezentrum mit zwölf Armen. Der 143 Kilowatt starke Motor wird durch einzelpolig isolierte, Schleifleitungen des Programms 0811 von Conductix-Wampfler mit Energie versorgt. Sie zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit aufgrund der Rinnengeometrie und die einzigartige, werkzeuglose Verbindertechnik mit einem Bajonettsystem aus. „Eine schnelle Montage, der platzsparende Aufbau und der flexible Einsatz durch eine unbegrenzte Polzahl runden die Vorteile der Serie ab“, erklärt Kübler. Dank der zuverlässigen Energieversorgung wird die Gondel mit bis zu 1,2 Meter pro Sekunde auf 41 Meter Höhe angehoben. Das Drehzentrum erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von zehn Umdrehungen pro Minute. Ungefähr 600 Personen pro Stunde kommen so in den Genuss höchsten Fahrvergnügens. Bei voller Drehung des Turms fliegen sie im Durchmesser von 25,6 Metern durch die Luft.

Schleifringkörper CER 70 versorgt das Drehzentrum

Der Schleifringkörper CER 70 mit Ethernet versorgt den sich drehenden Teil des Turmes mit Energie und Daten. Die Schleifringkörper der CER-Serie von Conductix-Wampfler sind in verschiedenen Größen erhältlich. „Für den Zusammenbau mit beliebigen Polzahlen von uns entworfen, erlauben sie eine Vielzahl an Kombinationen, und vereinen Schleifringe für Hoch- und Niederspannung, für digitale und analoge Signale, sowie zur Datenübertragung bis zu Real Time Ethernet 100 Mbps in einem einzigen Produkt“, so Kübler. Mit der CER-Serie bietet Conductix-Wampfler sorgfältig geplante Schleifringkörper für die Anwendung in Bereichen, in denen Höchstleistung, Zuverlässigkeit und lange Einschaltdauer entscheidende Kriterien sind – vom Entwurf bis zum fertigen Produkt.

„Dass unsere intelligenten, auf Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Lösungen für die Energie- und Datenübertragung erstmals in einem Karussell zum Einsatz kommen, belegt, dass das langjährige Know-how von Conductix-Wampfler in der Kranindustrie sehr gut auf die Amusement Ride Branche übertragen werden kann“, freut sich Kübler. „Die Zuverlässigkeit unserer Produkte gewährleistet einen unterbrechungsfreien und sicheren Fahrspaß für alle Passagiere.“
Das Potenzial für weitere Applikationen sei daher sehr groß.

© Pressemitteilung Conductix-Wampfler, 19. Juli 2018

Unsere Partner

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück