Internationale Parks

Walibi Holland organisiert 2. Rollercoaster Run zum Kampf gegen Krebs

"Untamed" © Walibi Holland
"Untamed" © Walibi Holland

Am Samstag den 13. Juli 2019, findet die zweite Ausgabe vom „Rollercoaster Run“ im Walibi Holland. Der Freizeitpark organisiert diesen Lauf zusammen mit Fight Cancer, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln. Im vergangenen Jahr wurden bereits mehr als 32.000 Euro eingesammelt.

In diesem Jahr laufen die Teilnehmer einen 5 Kilometer Lauf durch Walibi Holland. Das Besondere hierbei ist, dass zwischendrin auch drei Achterbahnen gefahren werden. Erstmals in diesem Jahr gehört auch der Hybrid Coaster „Untamed“ zum Achterbahn Lineup des Laufs.

Mit dabei werden die beiden DJs Barend van Deelen und Daniel Lippens sein. Beide werden jeweils mit einem Team aus Zuhörern des Radio Senders „Radio 538“, Influencern und berühmten Holländern beim Lauf teilnehmen.

Solltet Ihr sportbegeistert sein und Interesse haben den Kampf gegen Krebs zu unterstützen, hat der Freizeitpark die Registrierung zum Lauf nun freigeschaltet. Auf www.rollercoasterrun.nl könnt Ihr euch offiziell anmelden.

Update: Walibi Holland sammelt 56.305 Euro

Mittlerweile ist der 2. Rollercoaster Run Vergangenheit. Nun wurde bekannt wie hoch die erlaufene Summe ist. Insgesamt kommen 56.305 € der Organisation Fight Cancer zu gute.

Quelle: Pressemitteilung Walibi Holland, 28. Mai 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250