Internationale Parks

Weitere Renovierungsarbeiten im Disneyland Paris

"Phantom Manor" (c) Disneyland Paris
"Phantom Manor" (c) Disneyland Paris

Zahlreiche Attraktionen werden modernisiert

Das Disneyland Paris hat heute weitere Renovierungsarbeiten im Park bekannt gegeben. Bereits in den vergangenen Monaten, fanden zahlreiche Verbesserungen im Park statt. Darunter Attraktionen wie „Big Thunder Mountain“ oder „Star Tours„. Diese Renovierungen sind Teil eines 400 Millionen Euro Pakets, welches für die bestehenden Attraktionen im Park genutzt werden soll.

Doch nun zu den Attraktionen, welche eventuell bei Eurem Parkbesuch geschlossen sein könnten:

  • „Phantom Manor“ (Januar bis September 2018)
  • „Dumbo the Flying Elephant (Januar bis März 2018)
  • „Casey Jr. – le Petit Train du Cirque“ (Januar bis Februar 2018)
  • „Mad Hatter´s Tea Cups“ (März bis Juni 2018)
  • „Crush´s Coaster (April bis Juni 2018)

Außerdem bleibt „Cinémagique“ erst einmal geschlossen und im „Hotel Cheyenne“ wird bis September 2017 renoviert. Das Hotel bleibt jedoch geöffnet und kann deutlich günstiger gebucht werden.

Eröffnet werden in diesem Jahr folgende Attraktionen:

  • „Star Wars Hyperspace Mountain“ (07. Mai 2017)
  • „Pirates of the Caribbean“ (24. Juli 2017)

Disneyland Paris investiert trotz sinkenden Besucherzahlen weiter in den Park

Im vergangenen Jahr sanken die Besucherzahlen um circa 10 Prozent. Neben dem Wetter wurden auch die Anschläge in Paris zu den Gründen gezählt. Dadurch musste der Freizeitpark einen Verlust von über 700 Millionen Euro hinnehmen.

Dennoch hält Disney daran fest anstatt neuer Attraktionen die bestehenden zu renovieren und aufzuwerten. Dies geschah bereits bei den Achterbahnen „Big Thunder Mountain“ oder „Rock ’n‘ Roller Coaster“. Aber auch die Disney Hotels werden umfassend renoviert. Daher wird das „Hotel New York“ im Oktober 2018 schließen und 2020 das „Disneyland Hotel“. Im „Disneyland Hotel“ soll außerdem besonderen Wert auf die Neugestaltung des Restaurants gelegt werden. Nach dem Umbau soll es ein 2-Michelin-Sterne-Niveau erreichen.

Aber wie hat es Daniel Delcourt, Deputy Director of Operations, so schön gesagt: „Die Magie von Disney hat keinen Preis.“

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250