ThemePark-Central.de

Zamperla stellt kompakte Achterbahn „Double Heart Lightning“ vor

© Zamperla
© Zamperla

Zamperla hat mit dem „Double Heart Lightning“ ein neues Konzept für eine kompakte Achterbahn vorgestellt. Optisch erinnert die Achterbahn etwas an bestehende Konkurrenzprodukte anderer Hersteller, dennoch hat sich Zamperla einige Innovationen für die eigene Variante ausgedacht. Welche das genau sind, wirst du in diesem Artikel lernen.

Der „Double Heart Lightning“ wird in zwei Varianten angeboten. Einmal mit einer maximalen Höhe von 50 und 70 Metern, wodurch diese Achterbahn das höchste Produkt im Zamperla Portfolio ist. Etwas höheres hat der Hersteller bislang noch nie gebaut! Neben einem spannenden Layout kommen beim „Double Heart Lightning“ die neu entwickelten Lightning Fahrzeuge zum Einsatz, welche 2019 auf der IAAPA Expo vorgestellt wurden. Diese zeichnen sich durch eine besonders leichte Bauweise aus, sowie weniger Schweißstellen. Dadurch kommen geringere NDT-Kosten (Non Destructive Testing z.B. Ultraschall- oder Röntgentest der Schweißnähte) auf den Betreiber bei der Wartung zu. Zudem wurden die Sitze der Lightning Fahrzeuge weiter verbessert, wodurch Zamperla einen noch höheren Fahrkomfort ermöglichen kann.

Wie ist die Fahrt auf einem „Double Heart Lightning“?

Die Fahrt beginnt mit drei Launches, welche wie auf „Star Trek: Operation Enterprise“ vorwärts, rückwärts und wieder vorwärts den Zug auf die Strecke bringen. Anschließend geht es durch eine beeindruckend aussehende Struktur in eine vertikale Abfahrt. Zum Schluss geht es durch zwei Überkopfelemente, einem Immelmann und einem Dive Loop.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Fahrzeugkonfiguration sieht folgendermaßen aus. Für die 50 Meter Variante wird ein Zug a 12 oder 16 Besucher vorgesehen und für die 70 Meter Variante ein oder zwei Züge. Sobald mehrere Züge in Betrieb genommen werden, wird beim „Double Heart Lightning“ ein Turntable installiert, damit der zweite Zug be- und entladen werden, während der erste Zug auf der Strecke ist. Ein ähnliches Prinzip besitzt auch „Pulsar“ in Walibi Belgium.

50 Meter70 Meter
Länge325 m503 m
Höhe50 m70 m
Gefahrene Strecke540 m825 m
Grundfläche70 m x 18 m120 m x 19 m
Max. Geschwindigkeit110 km/h130 km/h
BeschleunigungssystemLSMLSM

Für Zamperla ist der „Double Heart Lightning“ ein wichtiger Schritt in die Zukunft für die Achterbahn Division des Herstellers. Während in der Vergangenheit Zamperla nicht als DER Achterbahnhersteller galt, möchte man nun durch Innovation und sanfteren Fahrten bei den Kunden punkten.

Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Zamperla Website.

Was sagst du zu diesem neuen Achterbahn Konzept? Findest du die Idee innovativ oder bist du eher gelangweilt? Diskutiere mit uns in den Kommentaren!

Quelle: Pressemitteilung Zamperla, 28. Juni 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar