ThemePark-Central.de

Zamperla stellt die „Magic Bikes XL“ vor

"Magic Bikes XL" © Zamperla
"Magic Bikes XL" © Zamperla

Mit den „Magic Bikes“ hat der italienische Hersteller eine Attraktion geschaffen, welche sich großer Beliebtheit in den weltweiten Freizeitparks erfreut. Nun wurde mit den „Magic Bikes XL“ eine neue und größere Variante vorgestellt.

„Magic Bikes XL“ bietet die 3-fache Kapazität zu den „Magic Bikes“

So gut wie jeder ist einmal in seinem Leben ein „Magic Bike“ gefahren. Das ist diese Attraktion, in der man auf eine Art fliegendem Fahrrad sitzt, welches bei Tritt in die Pedale abhebt. Sie ist in einem der zahlreichen Legoland Discovery Center oder im Phantasialand. Dort steht bereits eine solche Familienattraktion.

Nun hat Zamperla mit „Magic Bikes XL“ eine größere Variante des Produkts veröffentlicht. Diese bietet die drei-fache Kapazität im Gegensatz zum kleinen Modell. Das Prinzip bleibt jedoch gleich. Trittst du in die Pedale, kannst du bis auf 5 Meter Höhe steigen. Machst du es nicht schwebst du sanft dem Boden entgegen. Wie bei den „Magic Bikes“ auch bietet Zamperla eine große Gestaltungsmöglichkeit an, damit der neue „Magic Bikes XL“ in nahezu jeden Parkbereich integriert werden kann.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Technische Daten „Magic Bikes XL“

Grundfläche15 Meter (Durchmesser)
Rotationsgeschwindigkeit6 Runden pro Minute
Arme8 oder 12
Kapazität pro Stunde550 oder 720 Personen
Anzahl Sitze16 Erwachsene/16 Kinder oder 24 Erwachsene/24 Kinder
Mindestgröße der Besucher90 cm (120 cm ohne Begleitung)

Quelle: Website Zamperla, 07. Februar 2023

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar