ThemePark-Central.de

Aquamagis gestaltet Rutschenturm neu und erneuert Wasserrutschen

"Storm Force 1" © Aquamagis Plettenberg
"Storm Force 1" © Aquamagis Plettenberg

In den vergangenen Monaten war einiges los im Aquamagis Plettenberg. Das beliebte Erlebnisbad im Sauerland hat den bislang tristen Rutschenturm komplett neu gestaltet sowie einige seiner Rutschen erneuert.

Aus langweiligem Beton wird das Weltall

Das Aquamagis hat endlich den langweiligen Rutschenturm neu gestaltet. Während früher der gesamte Bereich eher langweilig und trist war, erfreut er heute die Besucher mit einer aufwendigen Weltraum-Thematik. An den Wänden sieht man Sterne und Planeten, ehe es auf eine der zahlreichen Rutschen geht. Neben der Umgestaltung erhält der Bereich mit „Plettenberg Space Station“ ebenfalls einen eigenen Namen.

Wasserrutschen aus Nachhaltigkeitsaspekte erneuert

Neben dem Rutschenturm wurden ebenfalls einige Rutschen erneuert. Der Grund war ein Nachhaltigkeitsprojekt, welches das Bad seit einigen Monaten konsequent umsetzt. Neben Solaranlagen über Campingstellplätze wurden ebenfalls die Außenrutschen mit einer zusätzlichen Wärmedämmung aufgerüstet. In diesem Zuge wurde ebenfalls Rutschenteile ausgetauscht, die nun modernere Effekte in das Rutscherlebnis gebracht haben.

Seit dem 16. Januar 2024 wird die Reifenrutsche „Captain’s Canyon“ demontiert und durch eine verbesserte Version zum Teil ersetzt. Auch hier setzt sich das Weltraum-Thema fort, welches in neuen Effekten zeigen wird. Sobald der Erneuerung abgeschlossen ist, wird die Rutsche von Klarer gebaute Rutsche, den Namen „Cosmic Canyon“ haben. Der Umbau wird einige Wochen in Anspruch nehmen. Ein genaues Eröffnungsdatum hat das Aquamagis bislang nicht genannt.

Bereits überholt ist die beliebte Loopingrutsche „AquaLooping“. Vorher in einem Gelb gehalten, ist die Rutsche indessen Pink, mit Lichteffekten. Neben der neuen Wärmedämmung hat die Rutsche ebenfalls den neuen Namen „Gravity Loop“ erhalten. Keinen neuen Namen, aber Wärmedämmung und neue Effekte, hat die weltweit einmalige Wind-Rutsche „Storm Force 1“ erhalten. Hier kann man bereits von außen sehen, dass die ehemalig weiße Rutsche neue Blau-Töne erhalten hat.

Quellen: Facebook Aquamagis Plettenberg; EuroProfessional Amusement, 15. Januar 2024

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar