Internationale Parks

Blackpool Pleasure Beach plant neues Hotel für 13,5 Millionen Euro

(c) Blackpool Pleasure Beach
(c) Blackpool Pleasure Beach

Blackpool Pleasure Beach hat Pläne für ein neues Hotel beim Stadtrat Blackpool eingereicht. Und dies relativ kurz nach der Schließung der Holzachterbahn „Wild Mouse“ vor einigen Tagen.

Blackpool Pleasure Beach plant zweites Hotel

So soll das neue Hotel vom Blackpool Pleasure Beach aussehen (c) The Gazette
So soll das neue Hotel vom Blackpool Pleasure Beach aussehen (c) The Gazette

Der Plan sieht ein 5 Stockwerke hohes Gebäude vor, in dem 120 Zimmer untergebracht werden. Neben den Zimmern, ist ein Konferenz Zentrum und eine Renovierung des „Coaster Diner“ geplant. Das „Coaster Diner“ würde dem Hotel anschlie0end als Restaurant und Bar dienen. Zur Zeit ist das Gebäude nicht genutzt und steht leer.

Die Zimmer hätten wahlweise einen Ausblick in Richtung Blackpool Pleasure Beach oder in Richtung Meer. Konzipiert wurde das Hotel von der Architektur Firma Alison Pike. Durch das neue Hotel werden 70 neue Arbeitsstellen geschaffen. Wovon 30 permanent sein werden und die weiteren 40 saisonal.

Geschäftsführerin Amanda Thompson möchte durch diesen Neubau, den Besuchern ein weiteres Hotel bieten, welches Freizeit und Business ideal verbinden kann.

Quelle: The Gazette

Unsere Partner