Industrie

bookingkit expandiert in 11 Länder

(c) bookingkit
(c) bookingkit

Die Online-Buchungs- und -Verwaltungslösung für Erlebnisanbieter bookingkit wird international: Aufgrund des enorm erfolgreichen Wachstums der letzten Monate erreicht das Unternehmen den nächsten Meilenstein und expandiert in weitere Märkte in ganz Europa. Die dafür notwendigen Entwicklungsschritte, etwa den Aufbau lokaler Expertenteams, die Schaffung entsprechender Vertriebsstrukturen sowie den Start von insgesamt 11 Sprachversionen, hat bookingkit, nicht zuletzt aufgrund der starken Nachfrage, insbesondere aus den angrenzenden Nachbarländern innerhalb kürzester Zeit vollzogen. Besondere Schwerpunkte setzt bookingkit dabei zunächst in Italien, Spanien, Frankreich und Großbritannien, wo es darüber hinaus bereits erste Gespräche mit potentiellen Plattformpartnern gibt.

„Die digitalen Prozesse machen nicht vor Ländergrenzen halt, sondern müssen gerade im Tourismus international aufgebaut sein“, erklärt Christoph Kruse, einer der Gründer und Geschäftsführer bei bookingkit. „Alle großen Buchungsplattformen haben schon lange erkannt, dass nachhaltiges Wachstum nur mit einer internationalen Ausrichtung sowie mit ausreichend digitalen, europaweiten Angeboten entstehen kann. Die Tauchschule am Mittelmeer steht dabei vor den gleichen Herausforderungen der Digitalisierung wie ihr Mitbewerber an der Ostsee. Mit bookingkit führen wir all diese Marktteilnehmer länderübergreifend auf einfache, digitale Weise zusammen, schaffen Zugänge, Synergien bei der Vermarktung und generieren Wachstumschancen für alle.“

Die bookingkit Benutzeroberfläche ist ab sofort sowohl für Erlebnisanbieter, als auch für Endkunden auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch, Tschechisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch und Finnisch verfügbar. Alle Informationen zur Lösung, den Features und möglichen Anwendungen finden sich auf der Website des Unternehmens unter www.bookingkit.net in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten