Internationale Parks

Botschafterin Natasja Froger tritt die Sommertour 2017 von „Het Vergeten Kind“ im Avonturenpark Hellendoorn an

(c) Avonturenpark Hellendoorn
(c) Avonturenpark Hellendoorn

Am Samstag 8. Juli, werden 250 Kinder aus verschiedenen Betreuungseinrichtungen der Niederlanden einen fantastischen Tagesausflug in den Avonturenpark Hellendoorn erleben. Natasja Froger, Botschafterin von „Het Vergeten Kind“, eröffnet diese Festlichkeiten mit der brandneuen Stuntshow „High Dive“. Die Kinder haben damit die Möglichkeit die Premiere dieser spektakulären Show zu sehen, in der ein Team von internationalen Athleten schwindelerregende Sprünge machen werden. Den Rest des Tages wird der Avonturenpark alle Attraktionen für die Kindern zur Verfügung stellen ,da sie normalerweise in den Sommerferien kaum weg kommen.

Mehr als 55.000 Kinder können durch Probleme nicht mehr zu Hause wohnen. Durch rückläufige Zuschüsse gibt es stätig weniger Budget für die Einrichtungen, was bedeutet, dass die Kinder die Betreuung nicht verlassen können und somit für viele Kinder kein Urlaub drin ist. Sie können nur Spaß mit minimalen Spielmöglichkeiten haben und haben oft nur die Möglichkeit draußen zu spielen. Der Sommer kann so sehr lange dauern! Joep Verboeket, Direktor von „Het vergeten Kind“: „In Zusammenarbeit mit dem Avonturenpark Hellendorn, unsere freiwilligen Helfern und unseren Botschaftern, gehen wir diesen Sommer mit ca, 3000 Kinder auf Tour! Ein Tag voller Freude, um alle Sorgen zu vergessen! Wir sind furchtbar dankbar, dass Hellendoorn und die anderen mitwirkenden Parks unser Sommertour 2017 möglich machen und den Kindern unvergessliche Erfahrungen geben!“

Von einem Schweinestall bis hin zum Karussell: Avonturenpark Hellendoorn ist der Erste in den Reihen von 10 Freizeit- und Tierparks, die ihre Türe während der Sommerferien uneigenützig für Kinder aus verschiendenen Betreuungseinrichtungen öffnen. Die anderen Parks sind: Duinrell, Freizeitpark Dippie Doe, Walibi, Familienpark Drievllet, Wildlands Emmen, Oud-Walkeveen, Tierpark Ammerfoort, Freizeitpark Toverland und Slagharen.

Avonturenpark Hellendoorn trägt zu einem unvergesslichen Tag für die Kinder groß bei. „Kinder können in unserem Park richtig Kind sein und können unsere Attraktionen genießen, worunter unsere neue spektakuläre Sommershow gilt. Das gönnen wir dieser verletzten/zerbrechlichen Gruppe von Herzen und darum setzen wir uns die kommenden vier Jahre weiter für „Het Vergeten Kind“ ein“, sagte René Peul, Direktor für Marketing, Vertrieb und betriebliche Sachen.

Stiftung „Het Vergeten Kind“: Niederländische Kinder gehören zu den glücklichsten Kindern auf der Welt, besagt eine Studie von der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Aber leider gilt das Glück nicht für alle Kinder in unserem Land. Allzu oft läuft es falsch, manchmal leider sehr falsch. Wenn Kinder vernachlässigt werden und/oder missbraucht werden, zieht es sich durch ihr ganzes Leben. Die Folgen sind schwerwiegend und reichen von einem negativen Selbstbild, ein geringes Selbstwertgefühl, schweres Verhalten und Abhängigkeit, bis hinzu Persönlichkeitsstörungen und kriminellen Verhaltens. Oft geht dies von Generation zu Generation. Diese Entwicklung wollen wir stoppen. Die „Het Vergeten Kind“ Foundation kämpft deshalb für die Niederlande, wo jedes Kind sich wie ein Kind fühlen sollte, um eine richtige Entwicklung zu erlangen und um somit später vollständig an der Gesellschaft teilhaben zu können.

(c) Pressemitteilung Avonturenpark Hellendoorn, 08. Juli 2017

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Unsere Partner