Internationale Parks

California Great America rebranded Wasserpark und erweitert ihn mit 7 Neuheiten

Der neue Eingangsbereich von South Bay Shores, glänzt in einem frischen hellblau und weiß.
Der neue Eingangsbereich vom "South Bay Shores Waterpark" © California Great America

California Great America wird in der kommenden Saison eine große Wasserpark Transformation vornehmen. Aus dem altbekannten „Boomerang Bay“ wird nun „South Bay Shores Waterpark“. Doch nicht nur der Name ändert sich, auch das Angebot wird um 7 Neuheiten erweitert.

Aus dem Wasserpark „Boomerang Bay“ wird nun „South Bay Shores Waterpark“ und California Great America verlängert nicht nur den Namen, sondern erweitert auch das Angebot des Parks. Der Freizeitpark kündigt großes an! So wird die Gäste ein völlig verändertes Wasserpark Erlebnis im kommenden Jahr erwarten. Neben 7 neuen Attraktionen, wird auch die Infrastruktur des Wasserparks modernisiert.

Klassisch kalifornisch ist das neue Café "Pier 76 Café" gehalten.

Bereits beim Betreten des Wasserparks, werden bereits die ersten Veränderungen ins Auge fallen. Denn der Eingangsbereich und die Umkleiden werden modernisiert. Damit auch an heißen Tagen genug Schattenplätze vorhanden sind, pflanzt California Great America mehr Bäume auf dem Gelände des Wasserparks. So wird es ein verbessertes Gastronomie- und Merchandise-Angebot geben. Das neue Restaurant wird „Pier 76 Café“ heißen. Außerdem wird es eine neue kleine „Sand Bar“ geben, bei denen die Besucher Kleinigkeiten zur verköstigen kaufen können.

Drei neue Rutschen warten im „South Bay Shores Waterpark“

Ein großer Rutschenturm, von dem die drei neuen Rutschen ausgehen.

Durch die Namensänderung, wird sich auch die Gestaltung des Wasserparks verändern. Die Besucher sollen sich in die Küstenregion Nordkaliforniens versetzt fühlen. Um South Bay attraktiver zu gestalten, wird es gleich 3 neue Rutschen im Park geben. Eine Free Fall Rutsche mit dem Namen „Shark Reef Plunge“, eine High Speed Rutsche namens „Barracuda“, sowie die Röhrenrutsche „Feeding Frenzy“.

Viele Neuheiten für Familien im Wasserpark

Viele große Liegewiesen entstehen, sowie ein Familienbereich mit 8 neuen Rutschen für die Kinder

Damit auch Familien einen fantastischen Tag im „South Bay Shores Waterpark“ erleben, wird natürlich auch das bestehende Familienangebot angemessen erweitert. Die Besucher dürfen sich mit „Tide Pool“ auf gleich 8 Rutschen für Familien freuen. Mit einem Liegebereich bzw. Spielplatz mit dem Namen „Barefoot Beach“, wird der das Angebot abgerundet.

Die große Transformation in „South Bay Shores Waterpark“, soll im Sommer 2020 vollzogen sein. Denn dies ist das anvisierte Eröffnungsdatum für den „neuen“ Wasserpark.

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250