Internationale Parks

Tayto Park eröffnet 2021 eine einmalige Achterbahn

"The Cu Chulainn Coaster" (c) Tayto Park
"The Cu Chulainn Coaster" (c) Tayto Park

Nachdem der Tayto Park in der Saison 2015 mit der Holzachterbahn “Cu Chulainn” einen vollen Erfolg eröffnete, soll nun 2021 eine weitere einmalige Achterbahn in Irlands größtem Freizeitpark eröffnen.

Die neue Achterbahn soll genauso hoch werden, wie die bestehende Holzachterbahn mit 32 Meter. Allerdings wird sie knapp 1.500 Meter lang werden, wodurch sie rund 400 Meter länger sein wird als „Cu Chulainn“. Der Tayto Park hat zwar noch nicht viele Informationen zur kommenden Neuheit bekannt gegeben, aber die Bahn soll zwei Achterbahnen in einer sein. Was dies nun genau bedeuten soll, mochte der Freizeitpark noch nicht verraten. Allerdings wird die neue Achterbahn pro Stunde bis zu 1.200 Personen befördern können.

Insgesamt ist ein Investitionsvolumen von rund 14 Millionen Euro geplant. Für den Geschäftsführer Ray Coyle ist es wichtig, dass alle paar Jahre eine neue Hauptattraktion eröffnet wird. Er erinnert sich auch gerne an die Anfangszeiten des Freizeitparks zurück. Damals habe man für 6 Monate kaum Besucher verzeichnen können und nun sei er mehr als stolz auf die Entwicklung des Tayto Parks. In dieser Saison haben rund 720.000 Gäste den Park besucht.

In der kommenden Saison, wird der Tayto Park eine weitere Achterbahn eröffnen. Diesmal zielt der Freizeitpark auf Familien ab und eröffnet eine neue Familienachterbahn von dem Hersteller Zierer.

Quelle: Independent.ie

Werbung

Unsere Partner