ThemePark-Central.de

Donaubad eröffnet Ende des Jahres vier neue Klarer Rutschen

© Donaubad
© Donaubad

Das Donaubad in Neu-Ulm wird zum Ende des Jahres vier neue Wasserrutschen eröffnen, welche die bisherigen Rutschen ersetzen werden. Rund 3,5 Millionen Euro investiert das Bad in die Neuheiten.

In einem Rutsch gleich vier Wasserbahnen zu eröffnen, sieht man auch nicht all zu oft. Doch genau das wird voraussichtlich im November 2022 im Donaubad der Fall sein. Da die bisherigen drei Rutschen in die Jahre gekommen sind und sich eine Sanierung nicht mehr gelohnt hätte, wurde der Hersteller Klarer mit vier neuen Anlagen beauftragt.

Mit dem Neubau der Rutschen wollen wir die Attraktivität des größten Erlebnisbads der Region weiter steigern. Und für das Freizeitangebot in der Region werden die 4 tollen Rutschen ein weiteres Aushängeschild sein.

Jochen Weis, Geschäftsführer Donaubad

Das Schöne an der Neueröffnung ist, dass sich die Rutscherlebnisse stark voneinander unterscheiden, wodurch jeder Donaubad Besucher seine Lieblingsrutsche finden wird. Namen für die Rutschen gibt es aktuell noch nicht und sollen im Laufe des Jahres bekanntgegeben werden. Aber welche Art von Rutschen befinden sich derzeit im Bau? Lasst uns gemeinsam einen Blick darauf werfen!

Welche Rutschen kommen ins Donaubad?

Eine der neuen Rutschen wird eine 91 Meter lange Turborutsche sein. Diese zeichnet sich durch einen sehr steilen Start aus, wodurch die Besucher direkt eine hohe Geschwindigkeit bekommen. Optisch wird die Rutsche durch außergewöhnliche Lichteffekte aufgewertet. Damit sich die Besucher miteinander vergleichen können, besitzt die Turborutsche eine Zeitmessung mit Bestenliste.

Ebenfalls kompetitiv geht es auf der zukünftigen Wettkampfrutsche zu. Hier duellieren sich drei Besucher gleichzeitig, ehe eine Startampel den Startschuss gibt. Die Rutsche wird 120 Meter lang sein und ebenfalls eine Zeitmessung besitzen.

Bei den beiden weiteren Rutschen, handelt es sich jeweils um Reifenrutschen. Eine wird 84 Meter lang und 2,5 Meter breit sein. Diese eignet sich besonders für Familien, da sie auch mit Einzel- oder Doppelreifen gerutscht werden kann. Eine ideale Rutsche für ein entspanntes und gemeinsames Rutscherlebnis.

Die verbleibende Reifenrutsche besitzt mit einem Trichter ein ganz besonderes Element. Ebenfalls interessant ist, dass zuvor eines von vier Effekt-Programmen ausgewählt werden kann, die der Rutsche eine ganz andere Thematik gibt. Entsprechend der eigenen Programmauswahl hüllt sich die neue Rutsche in andere Licht- und Soundeffekte. Als weiteres Highlight befinden sich auf der 131 Meter langen Strecke vier Fake-Elemente, die die Sinne der Besucher täuschen werden.

Wie du dir schon vorstellen kannst, bieten alle neuen Rutsche einiges ab voraussichtlich November 2022. Weitere Informationen zum Bad selbst, findest du unter www.donaubad.de.

Quelle: Website Donaubad, 10. Juli 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar