Internationale Parks

Duinrell investiert in Ferienpark und Wasserpark

(c) Duinrell
(c) Duinrell

Tikibad wird mit einer spektakulären Rutsche und einem großen Kinderbereich erweitert

Der niederländsiche Freizeitpark Duinrell, investiert für die kommende Saison in mehreren Bereichen. Die größte Neuheit bekommt der Parkeigene Wasserpark, in Form einer Triple-Trichter Wasserrutsche von van Egdom. Außerdem soll für die jungen Besucher ein 1.000 Quadratmeter großer Wasserspielplatz entstehen. Der Wasserspielplatz wird neben einem „tipping bucket“, auch zahlreiche Rutschen besitzen. Name des Bereichs wird „Playa“ sein, welcher die karabische Thematisierung weitertragen soll. Als Eröffnungstermin nannte der Park Mitte 2017.
Die Trichter Rutsche wird jedoch besonders für die jugendlichen und erwachsenen Besucher interessant sein. Aus einer Höhe von circa 20 Metern, beginnt die über 160 Meter lange Rutschfahrt. Während der Fahrt warten insgesamt drei Trichter. Die Fahrt erfolgt auf Rutschreifen, welche maximal 2 Personen transportieren können. Duinrell plant die Eröffnung für den Mai 2017.

Kleine Neuheit auch im Freizeitpark von Duinrell

Doch nicht nur die Badegäste, werden eine Neuheit erhalten. Auch der Freizeitpark wird eine kleine Neuheit bekommen. Neben der Restauration der Attraktionen „Mad Mill“ und „Aqua Shute“, wird Duinrell einen 22 Meter hohen Rutschenturm eröffnen. Von dem Turm, werden insgesamt drei Rutschen mit verschiedenen Steilheitsgraden abgehen.

Ferienpark wird modernisiert

Zu guter letzt, wird auch der Ferienpark mit neuen Ferienhäusern erweitert. Insgesamt baut der Freizeitpark dort 41 neue Premium Plus Bungalows. Zu denen als verbesserte Ausstattung, unter anderem eine Infrarot Saune gehört. Doch auch bestehende Häuser, werden zur kommenden Saison renoviert. Ist der Neubau im Mai 2017 abgeschlossen, besitzt der Ferienpark insgesamt 440 Bungalows.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250