Weitere Details zum “Ghost Train” und zwei neue Attraktionen im Thorpe Park

Derren Brown´s Ghost Train (c) Thorpe Park / Simworx
Derren Brown´s Ghost Train (c) Thorpe Park / Simworx

Der Thorpe Park wird neben der Erweiterung von “Derren Brown´s Ghost Train”, zwei weitere Attraktionen zur kommenden Saison eröffnen. Außerdem wurden neue Details, zu der Erweiterung der neuartigen Simulationsfahrt bekannt.

“Canada Creek” erhält zwei neue Attraktionen

Parkmap 2017 (c) Thorpe Park
Parkmap 2017 (c) Thorpe Park

Der Themenbereich “Canada Creek”, erhält aus dem Weymouth Sealife Centre zwei Kinderattraktionen. Dabei handeln es sich um einen kleinen Free Fall Tower und einem “Rockin’ Tug” von Zamperla. Auf dem heute veröffentlichten neuen Parkplan, wurde zumindest der Name des “Rockin’Tug” bereits veröffentlicht. Die Attraktion wird offiziell “Timber Tug Boat” heißen. Außerdem besitzt der Themenbereich nun den Hinweis, dass sich dieser Bereich im Umbau befindet. Weitere Informationen behält uns der britische Park leider noch vor.

Thorpe Park nennt weitere Details zu “Derren Brown´s Ghost Train”

Wie wir bereits berichtet haben, wird die Attraktionen “Derren Brown´s Ghost Train” eine Erweiterung erhalten. Im Zuge dessen, heißt die Attraktion von nun an auch “Derren Brown’s Ghost Train: Rise of the Demon” heißen. Neben einem neuen Shop, entsteht an der Attraktion ein weiterer Show Raum. Bisher waren nur diese Details bekannt, nun wurden neue Details veröffentlicht.

"Derren Brown´s Ghost Train: Rise of the Demon" Logo (c) Thorpe Park
“Derren Brown´s Ghost Train: Rise of the Demon” Logo (c) Thorpe Park

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Thorpe Park und Derren Brown, konnte man eine deutlich realistischere Technik für die Fahrt entwickeln. Daher wurden bisherige Szenen aus der Fahrt komplett neu abgedreht. Außerdem wird eine neue Szene Teil der Show werden. Interessant hierbei ist, dass diese Szene ursprünglich gestrichen wurde. Dies lag daran, dass während Testläufen die Tester diese Szene zu heftig fanden. Nun wird diese jedoch in die bestehende Attraktion integriert.

Ein genaues Eröffnungsdatum, nannte der Freizeitpark jedoch nicht.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar