Deutsche Parks

Vier Neuheiten in diesem Jahr im Eifelpark

"Eifel Coaster" (c) Eifelpark
"Eifel Coaster" (c) Eifelpark

Der Eifelpark hat sich einiges für seine Gäste im diesem Jahr einfallen lassen. Gleich vier neue Attraktionen, gehören 2020 zum Lineup des Freizeitparks. Zwei davon permanent und zwei temporär. Temporär? Japps der Eifel Park begrüßt zwei Attraktionen von dem Schausteller Alexander Goetzke im Park. Dadurch möchte der Freizeitpark den Schausteller in der aktuell schwierigen Zeit unterstützen.

Die Besucher des Eifelpark geht es in diesem Jahr hoch hinaus. Zum einen mit einem Free Fall Tower für Familien und dem 80 Meter hohen Free Fall Tower “Graviator”.

Einsteiger Free Fall Tower “Krähennest” von Zierer kommt

Zum einen wird der 14 Meter hoher Free Fall Tower “Krähennest” für Familien eröffnet. Das Besondere hierbei ist, dass sich die Gondel um 360 Grad drehen kann und so einen tollen Ausblick vom Eifelpark verschaffen. Oben angekommen geht es auch wieder direkt runter in Richtung Boden. Der Turm wird von dem deutschen Hersteller Zierer Rides geliefert und kann bis zu 10 Personen pro Fahrt in die Tiefe stürzen lassen.

Freier Fall aus 80 Metern Höhe auf dem “Graviator”

Weitaus höher geht es bei dem zweiten Free Fall Tower mit dem Namen “Graviator” zu. Aus ganzen 80 Metern Höhe geht es hier wieder hinab. Auch hierbei dreht sich die Gondel um 360 Grad und verspricht so noch mehr Nervenkitzel. Der Hersteller ist allem Anschein nach Funtime, welche auch schon für den “Highlander” im Hansa Park verantwortlich waren.

“Jules Verne Tower” und “Breakdance” von Alexander Goetzke zu Gast

Neben dem “Graviator” und dem “Krähennest”, kommt mit dem “Jules Verne Tower” ein weiterer Turm in den Freizeitpark. Bei dem “Jules Verne Tower” handelt es sich um ein 80 Meter hohes Kettenkarussell von dem Schausteller Alexander Goetzke aus München. Wie du dir schon denken kannst, wird der Turm nicht permanent im Park zu finden sein. Deshalb hast du vom 10. Juni bis zum 16. August 2020 die Möglichkeit die temporäre Attraktion zu erleben.

Neben dem unglaublich hohen Kettenkarussell, kommt auch ein Klassiker für ein kurzes Gastspiel in den Eifelpark. Der “Breakdance” kommt vom 10. Juni bis zum 16. August 2020 in den Park. Auch dieses Fahrgeschäft ist von dem Schausteller Alexander Goetzke.

Quellen: Facebook Eifelpark, 01. März 2020; Instagram Eifelpark, 03. März 2020; Website Eifelpark, 07. Juni 2020