Deutsche Parks

Erlebnispark Tripsdrill baut in den kommenden Jahren eine neue Achterbahn

Karacho im Erlebnispark Tripsdrill (c) Tripsdrill
Karacho im Erlebnispark Tripsdrill (c) Tripsdrill

Neue Achterbahn eröffnet vielleicht schon 2019

Der Erlebnispark Tripsdrill befindet sich bereits mitten in den Planungen für eine neue Achterbahn. Die neue Bahn soll auf den Ausweichparkplätzen vor dem Haupteingang entstehen und den Freizeitpark auch in Zukunft Wettbewerbsfähig machen.

Insgesamt ist eine Fläche von fast 4 Hektar vorgesehen, auf der die 22 Meter hohe Achterbahn entstehen soll. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt geworden. Zuletzt wurde in der Saison 2013 mit „Karacho“ die letzte große Achterbahn eröffnet. Außerdem plant man für die Saison 2020 bereits eine neue 31 Meter hohe Attraktion zu bauen.

Bebauungsplan wurde bereits genehmigt

Die Stadt Cleebronn hat bereits den neuen Bebauungsplan genehmigt, welcher bereits 2009 bei der Stadt eingereicht wurde. Das Grundstück gehörte bereits der Eigentümer Familie Fischer. Der Park verspricht, dass sich die neue Attraktion harmonisch in die Parklandschaft einfügen wird. Im Zuge dessen, wird sich auch die Infrastruktur und damit eingehend die Besucherströme leicht verändern. Denn die Neuheit entsteht im östlich Teil des Parks, die bisherigen Top Attraktionen sich eher im westlichen Teil des Parks befinden. Dadurch erhofft sich das Tripsdrill eine bessere Verteilung der Besucher innerhalb eines Besuchertages.

Neue Nahverkehrlösungen werden erarbeitet

Durch den Wegfall zusätzlicher Parkplätze, entwickelt der Erlebnispark Tripsdrill zusammen mit den umliegenden Städten ein neues Nahverkehr Projekt. Aktuell fahren bereits mehrere öffentliche Busse zum Park und auch weitere Fußgänger Alternativen sind im Gespräch. Des Weiteren erhalten nun beide Eingänge des Parks eigene Namen. So wird die Straße zum Wildpark „Wildparadies-Tripsdrill-Straße“ heißen und zum Freizeitpark „Erlebnispark-Tripsdrill-Straße“. Diese Entscheidung kam zu Stande, da viele Navigationssysteme die bisherige Adresse schwer bis gar nicht angefahren haben.

Wann genau die neue Achterbahn eröffnet ist noch nicht offiziell bekannt geworden. Allerdings spricht man bereits von der kommenden Saison. Ob dies tatsächlich eintreten wird, steht natürlich noch in den Sternen.

Quelle: Stimme.de

Wir haben ein Herz für deine Geldbörse! Jetzt den Elebnispark Tripsdrill günstig besuchen! Weitere Spekulationen und unbestätigte Meldungen, findest du bei unserem Popcornverkäufer. Deine Anlaufstelle für aktuelle Gerüchte.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250